Eine Woche auf Tour...

Veröffentlichen Sie hier Ihre Reiseberichte (Tripreports).
Publish your tripreports here.

Moderatoren: Markus, Maik, Triple Nickel

Eine Woche auf Tour...

Beitragvon K-Man » Samstag 18. Februar 2017, 20:11

​Hallo zusammen,

ich war eine gute Woche lang mit dem Auto unterwegs und habe ein paar Bilder mitgebracht. Es wird Eindrücke zu sehen geben, ein paar Eisenbahnen, Schiffe, Flugzeuge und was sonst noch so da war. Meine Tour startete mit einem Vortrag in Bonn, dann ging es durch die Eifel in Richtung Hamburg, dann nach Kiel, von dort aus mit der Fähre nach Göteborg. Von Göteborg an der schwedischen Küste bis nach Malmö. Über Trelleborg und den Oeresund nach Kopenhagen. Von dort aus dann über Rodby und Puttgarden nach Rotterdam. Zum Schluss letztlich von Rotterdam nach Elten, Oberhausen und Orsoy...alles zusammen waren es in 7 Tagen etwa 3.000 Kilometer....also, hier mal ein paar Bilder....

Los ging es in Bonn bei bestem Wetter...

Bild"Toermalijn" in Bonn by Martin Kramer, auf Flickr​



Am nächsten Tag dann durch die Eifel....da lag noch richtig viel Schnee...



BildVerschneiter Wald by Martin Kramer, auf Flickr​



...und dann straight nach Hamburg. Dort gab es einige interessante Lokomotiven zu sehen....



BildV100 Hamburg by Martin Kramer, auf Flickr​



Diese V36 gehört einer Museumsbahn und ist deutlich älter als ich. Sie hat schon den zweiten Weltkrieg mitgemacht...



BildV36 Hamburg by Martin Kramer, auf Flickr​



In Hamburg war es sehr nebelig, viel zu sehen war von den großen Schiffen dort nicht. Exemplarisch mal die CMA CGM Nevada beim Auslaufen in Richtung Nordsee...



Bild"CMA CGM Nevada" in Hamburg by Martin Kramer, auf Flickr​



Nach einer kurzen Pause ging es dann schon weiter nach Kiel, ich wollte ja eine Fähre kriegen. Dort kam mir diese kleine KÖF vor die Linse...



BildKöf II Kiel by Martin Kramer, auf Flickr​



Beim einschiffen standen dann neben mir etliche Erlkönige. Zusammen mit mir ging es nach Schweden, dann allerdings weiter rauf in Richtung norwegische Grenze zu Kältetests. Die, sehr freundliche Crew, hatte einige spannende Geschichten auf Lager...



BildErlkönig in Kiel by Martin Kramer, auf Flickr​



Pünktlich um 18.45 Uhr legte die Stena Scandinavica ab und es ging durch die Kieler Förde hinaus in die Ostsee. Ich hatte für überschaubares Geld eine Innenkabine gebucht. Meerblick bei einer Nachtfahrt kam mir dann doch irgendwie verschwendet vor. Die See war zwar sehr ruhig, aber ich glaube, Seereisen werden dann doch nicht meine bevorzugte Reiseart ;)



BildLange Gänge by Martin Kramer, auf Flickr​



Knappe 14 Stunden später liefen wir auf Göteborg zu....



BildUnterwegs by Martin Kramer, auf Flickr​



Das hat was irgendwie...



BildHafeneinfahrt Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Etliche interessante Schiffe lagen dort im Hafen...etwa die "Faust"...



Bild"Faust" in Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Gleich geschafft, die Zufahrt auf die Älvsborgsbron​...



BildÄlvsborgsbron by Martin Kramer, auf Flickr​



Endlich wieder Land in Sicht ;)



BildBlick auf Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Die Poseidon lag in Göteborg, hab ich mich drüber gefreut, vor kurzem war sie noch mit der Operation Frontex im Mittelmeer unterwegs.



Bild"Poseidon" in Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Alternatives Wohnen im Hafen....das "Haus" besteht aus ehemaligen Containern...



BildKunstwohnen in Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Auf dem Weg nach Malmö noch ein wenig Trainspotting....



BildX61 bei Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



BildX40 bei Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



...und ein schwedischer Hochgeschwindigkeitszug...



BildX2 bei Göteborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Vorbei am Ängelholm Helsingborg Airport​...



BildBoeing 737 SAS by Martin Kramer, auf Flickr



...ging es durch Schweden...



BildUnterwegs in Schweden by Martin Kramer, auf Flickr​

..nach Malmö.

BildStadtbibliothek Malmö by Martin Kramer, auf Flickr​



Dort vermischte sich, genau wie vorher schon in Göteborg, meine private Tour mit dienstlichem und ich konnte eine Menge an Bibliotheksansichten und KnowHow aus Schweden mitnehmen. Eigentlich wollte ich am nächsten Tag über die Öresundbrücke nach Kopenhagen weiterfahren, allerdings lag da alles im Nebel.



BildØresundsbron im Nebel by Martin Kramer, auf Flickr​



Ich dachte mir, wenn ich schon 50 Euro Maut ausgebe, möchte ich auch was sehen. Also bin ich noch einen Tag geblieben und habe einen Abstecher nach Trelleborg gemacht....dort war es zunächst auch arg bewölkt...



BildSonne, Wolken und Meer by Martin Kramer, auf Flickr​



...aber als sich zwei Fähren bewegten, war das Wetter deutlich besser....



Bild"Tom Sawyer" in Trelleborg by Martin Kramer, auf Flickr​



...über die Skane habe ich mich gefreut. Zur Zeit ist sie das größte RoRo- Eisenbahnschiff der Welt. Es sieht schon krass aus, wenn ganze Züge in die Fähren fahren....



Bild"Skane" in Trelleborg by Martin Kramer, auf Flickr​



Von Trelleborg ging es dann, vorbei an dieser Windmühle...



BildWindmühle in Schweden by Martin Kramer, auf Flickr​



...zum Flughafen Malmö. Da ist zwar nicht viel los, aber nett war es trotzdem ;)



BildBAe 146 BRA by Martin Kramer, auf Flickr​



BildAirbus A320 Iraqi Airways by Martin Kramer, auf Flickr​



Am nächsten Tag ging es dann nach Kopenhagen....über den Öresund...



BildØresundsbron by Martin Kramer, auf Flickr​



BildØresundsbron by Martin Kramer, auf Flickr​



Schon beeindruckend. Kopenhagen allerdings auch. Es war bestes Wetter, die Stadt ist wirklich schön, quirrlig und ich habe lecker gegessen... ;)



BildBlick auf Kopenhagen by Martin Kramer, auf Flickr​



BildMarmorkirche Kopenhagen by Martin Kramer, auf Flickr​



...muss man ja mal gesehen haben....



BildDie kleine Meerjungfrau by Martin Kramer, auf Flickr​



Am Flyergrill gab es dann einmal Moppel im Gegenlicht....



BildAirbus A380 Emirates by Martin Kramer, auf Flickr​



...und ne Cargo T7...



BildBoeing 777 China Cargo by Martin Kramer, auf Flickr​



Von Kopenhagen ging es dann in Richtung Rotterdam....in den Abend hinein über dänische Autobahnen....



BildFarøbroerne by Martin Kramer, auf Flickr​



BildFarøbroerne by Martin Kramer, auf Flickr​



...in die Nacht....



BildSonnenuntergang by Martin Kramer, auf Flickr​



Die 19 Fährkilometer von Rodby nach Puttgarden waren dann schon in tiefer Dunkelheit. Die nächsten knapp 720 Kilometer gingen dank freier Strassen und einem guten Hörbuch recht fix runter...und so war ich am nächsten Morgen in Rotterdam...



BildSonnenaufgang in Rotterdam by Martin Kramer, auf Flickr​

Exemplarisch ein paar Bilder aus Rotterdam....die "Euro"...

Bild"Euro" in Rotterdam by Martin Kramer, auf Flickr​



"New Yorker"....



Bild"New Yorker" in Rotterdam by Martin Kramer, auf Flickr​



...und die "Nevada"...schon wieder....vor einer knappen Woche in Hamburg hatte ich sie auch schon vor der Linse...



Bild"CMA CGM Nevada" in Rotterdam by Martin Kramer, auf Flickr​



...diese BR189 macht sich auf die Betuwe Route in Richtung Deutschland...



BildBR189 Rotterdam by Martin Kramer, auf Flickr​



....und ich dann am nächsten Tag auch. Hier ein Zug bei Elten in Richtung Niederlande fahrend...



BildG1206 Elten by Martin Kramer, auf Flickr​



...und eine Vectron in Emmerich...



BildVectron Emmerich by Martin Kramer, auf Flickr​



In Oberhausen kam mir dann diese 265er vor Linse....



BildBR 265 Oberhausen by Martin Kramer, auf Flickr​



Das letzte Bilder der Tour war dann wieder in hemischen Gefilden, eine G1206 der NIAG im Rheinhafen Orsoy....



BildG1206 Orsoy by Martin Kramer, auf Flickr​



Wie immer hoffe ich, es hat gefallen....



Gruß

Martin
Benutzeravatar
K-Man
Senior User
 
Beiträge: 1867
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:23
Wohnort: Grefrath

Re: Eine Woche auf Tour...

Beitragvon heinz-w » Sonntag 19. Februar 2017, 10:33

Sehr schön.
Danke, dass du diese Tour mit den beeindruckenden Bildern mit uns geteilt hast.
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4295
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Re: Eine Woche auf Tour...

Beitragvon Joe Cool » Dienstag 21. Februar 2017, 09:38

Toll !!!

Ich bin wirklich sehr schwer beeindruckt!

LG Joe


Das Lustigste an dieser besonderen Signatur ist, dass, wenn man merkt, dass sie Nichts aussagt, es zu spät ist, sie nicht mehr zu lesen ....

Benutzeravatar
Joe Cool
Senior User
 
Beiträge: 687
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 07:48

Re: Eine Woche auf Tour...

Beitragvon Rolf » Dienstag 28. Februar 2017, 22:21

Schöne Bilder. Alle Achtung!
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4661
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Eine Woche auf Tour...

Beitragvon mattes » Donnerstag 2. März 2017, 18:38

Sehr schön. Vielen Dank.
mattes
Advanced User
 
Beiträge: 367
Registriert: Sonntag 27. November 2005, 14:45


Zurück zu Tripreports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste