6 Airports in der engeren Auswahl als neue FR-Basen

Hier kann über Ryanair, den Homecarrier am Airport Weeze, diskutiert werden.
Here you can discuss about Ryanair, the Airport Weeze homecarrier.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

6 Airports in der engeren Auswahl als neue FR-Basen

Beitragvon Moe » Montag 7. Juni 2004, 21:07

Zitat vom hi.com-User "737-200 reloaded"
Auf pprune habe ich eine Pressemeldung von AFX gefunden, nachdem FR 6 potenzialle neue Basen in der engeren Auswahl hat:
2 in UK, 2 in F, 1 in D, 1 in Osteuropa.

Frage an Euch: welche Airports könnten das sein??

In D ist es auf jeden Fall NRN (ich wäre sehr froh, wenn wir an dieser Stelle nicht wieder über AOC und ERF als potenzielle Basen disktutieren würden, ich weiß aus sicherer Quelle, dass es sich um NRN handelt!!)
In F ist es zum einen rel. sicher BVA, aber zum zweiten??? Irgendwann gab es ja mal das Gerücht um eine FR-Base in Annency südlich von Genf.
MPL hat m.E. auf jeden Fall zu wenig Potenzial und die anderen Wald- und Wiesenairports, die FR in F anfliegt, auch.

Und in UK?? EMA und LPL? Gab um beide schon genug Gerüchte. Käme sonst noch was in Frage. Teeside und BOH sind m.E. beide zu nachfrageschwach.

Bzgl. einer Base in Osteuropa hab ich wirklich keinen blassen Schimmer. Bisher sagte MOL immer, dass Potenzial sei nicht groß genug, um Ziele in Osteuropa ins Streckennetz aufzunehmen und jetzt will er gleich mit ner ganzen Base starten???

Anbei noch mal der Presseartikel im Original:

LONDON (AFX) - Ryanair Holdings PLC, the Irish budget airline, is to set up its first base in Eastern Europe, as it looks to open up a new front in the low-cost travel market as competition intensifies in the UK and Germany, The Business reported, citing the company.

Ryanair said it has six bases "lined up" around Europe: two in the UK, two in France, one in Germany - and one in eastern Europe. It refused to reveal the identities of the prospective hubs, said the newspaper.

But Ryanair, headed by chief executive Michael O'Leary, is likely to hold off a big push into eastern Europe for the next couple of years, the Business said.

The market-leading airline believes the low-cost market is still underdeveloped in some of the more lucrative western European countries, citing the example of low-cost operator Southwest, which has enjoyed several decades of growth in the US.

A Ryanair spokesman told the Business: "Initially there will be a big rush to places like Warsaw but that doesn't mean there will be sustainable traffic in both directions."

While barriers to entry into the eastern European market are low, it may be harder to reduce costs. People also tend to have less disposable income than in western European countries, Ryanair said.


Hat einer von evtl. schon diesbezüglich was am Airport gehört?
MFG Moe!
Moe
Senior User
 
Beiträge: 756
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 16:24
Wohnort: Bedburg-Hau

Beitragvon Martin » Montag 7. Juni 2004, 22:34

Nix für Ungut - aber ist das nicht das Thema, das vor zwei/drei Monaten für Aufregung sorgte?

Nach näherer Beleuchtung stellte sich damals heraus, dass dies ein Artikel aus Sommer 2003 war.

Gruß
Martin
Martin
Senior User
 
Beiträge: 2309
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:11

RYR

Beitragvon AMS flyer » Donnerstag 10. Juni 2004, 14:08

That's correct! It is indeed an article which was published in 2003. I think RYR is not going to expand at NRN because of the presence of VBA at NRN and because of the future plans of EasyJet at DTM.
AMS flyer
Junior User
 
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 4. Juni 2004, 20:01


Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste