Ryanair - General Press Releases

Hier kann über Ryanair, den Homecarrier am Airport Weeze, diskutiert werden.
Here you can discuss about Ryanair, the Airport Weeze homecarrier.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon tro2906 » Montag 18. November 2013, 22:23

Ryanair fragte ab AMS Slot für BGY, BHX, BLQ, BVA, CIA, DUB, EDI,
EMA, FEZ, KRK, LIS, LPL, MAD, OPO, STN, TSF und WMI an.
tro2906
Junior User
 
Beiträge: 185
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2008, 17:44

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon tosch19 » Dienstag 19. November 2013, 11:30

Hört sich fast wie das Programm ab EIN an...
Aber mal ganz ehrlich war es nicht in der Vergangenheit so das FR immer Rekrutierungs Veranstaltungen in Stätten gehalten hat die nicht im FR netzwerk sind?
Bild
tosch19
Senior User
 
Beiträge: 713
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 02:02
Wohnort: Korntal-Münchingen

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon vanti » Dienstag 19. November 2013, 13:09

Sollte es so kommen kanns hier kribbelig werden...
vanti
Advanced User
 
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 14:14
Wohnort: Goch

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Didi » Dienstag 19. November 2013, 15:44

Anfragen für Slots in AMS ab wann?
Warum fast nur "Sprintstrecken" (Schwerpunkte GB & I)?
Warum keine sog. "Warmwasserziele" in südlichen Breiten, reicht unseren Nachbarn die kalte Nordsee?
Können sich die Niederländer nicht für attraktive Ziele in Skandinavien und im Baltikum begeistern?

Fragen, nichts als Fragen oder nur heiße Luft?

Didi
Didi
Junior User
 
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 29. Mai 2005, 16:38

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Weseler » Dienstag 19. November 2013, 18:26

Früher oder später wird es doch eh soweit kommen das Ryanair auch Flüge von Düsseldorf,Amsterdam oder sonst einem "großen Flughafen" anbieten wird und die kleinen Flügen, die ehm. ein rasantes Wachstum erleben durften darunter leiden müssen.
Aber eine Basis in Amsterdam ist doch genau das gleiche wenn FR Flüge von Eindhoven,Maastricht,Dortmund,Köln oder Münster bereits jetzt weiter aufnimmt und ansteuert.
Man muss die Sache gelassen sehen, woanders bekommt FR das Angebot das jetzt ab Weeze bestimmt auch nicht unter.

Wir können uns doch noch glücklich schätzen das so ein Wachstum bereits vorhanden ist bzw. bis zur Maximum in Weeze ausgebaut wurde, oder?

Liegt es nicht eher am Flughafen andere Airlines anzupeilen die ebenfalls die Startbahn Niederrhein nutzen als den Finger gegen eine Airline zu heben, die nur das macht was sie machen muss = Geld verdienen :roll:
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 740
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Rolf » Dienstag 19. November 2013, 20:17

Der Flughafen Weeze ist gut etabliert und ist bisher auch gut mit der neuen Konkurrenz klar gekommen, sei es Köln, Dortmund, Münster, Eindhoven, Maastricht oder künftig vielleicht auch Amsterdam. Gut ist das nicht, klar, aber dass Ryanair die Flughäfen gnadenlos gegeneinander ausspielt, ist ja nichts Neues. Damit muss Weeze schon länger klar kommen. Womöglich haben wir bald einen weiteren Wettbewerber. Mehr aber auch nicht! Kein Grund also, um in Panik zu geraten oder so einen Stuss zu schreiben, wie es der WDR getan hat.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4634
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon karsten » Dienstag 19. November 2013, 21:19

ich denke auch amsterdam wird weeze nicht ganz so weh tun wie Düsseldorf mit germingwings ab nächstem jahr
karsten
Junior User
 
Beiträge: 90
Registriert: Montag 17. April 2006, 10:55

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Sturmvogel » Dienstag 19. November 2013, 22:44

Ist doch eher ein Angriff auf die Transavia/KLM als eine Abkehr von Weeze...

Mal sehen, was man sich einfallen lässt gegen die Germanwings in Ddorf....
[url=http://meine.flugstatistik.de/Sturmvogel][img]
http://meine.flugstatistik.de/banner/Sturmvogel.gif[/img][/url]
Sturmvogel
Senior User
 
Beiträge: 619
Registriert: Sonntag 11. September 2005, 17:03
Wohnort: Goch

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Oliver » Mittwoch 20. November 2013, 08:27

....riecht ein bisschen nach "Wunsch Artikel aus dem Raum DUS" ...selbst wenn FR Flüge von AMS anbietet...der
Kunde entscheidet von wo er abheben möchte. Wenn man in Weeze die Hausaufgaben gut gemacht hat ,sollte das
eigentlich nicht zum Problem werden.
Service in allen Bereichen MUSS !!! Perfekt sein und Freundlichkeit oberstes Gebot , das gepaart mit einem
sauberen , gepflegten Terminal ordentlichen Parkplätzen und Umfeld , dann klappt es auch mit dem Kunden.
Wenn der Kunde von Weeze aus fliegen will, dann wird das auch die Airline bieten.

Weeze muss dem Kunden einen gewissen Mehrwert bieten...kurze Wege ... schnelle unkomplizierte Hilfe bei Problemen ,
und das
Preis-Leistungsverhältnis MUSS stimmen und damit meine ich nicht den Flugpreis, sonder Parkgebühr,Gastronomie
und ähnliches. Der Preis alleine macht es nicht.

LG
Olli
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1216
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon heinz-w » Dienstag 21. Januar 2014, 13:02

Das kann passieren. Und Ryanair kann eigentlich nichts dafür.
Ryanair-Maschine von Passagieren gekapert und geplündert
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4268
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Weseler » Mittwoch 22. Januar 2014, 17:03

Morgen PK in Lissabon, vielleicht mit einer Verbindung nach NRN
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 740
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon travor » Montag 28. April 2014, 18:56

Wurde das hier schon behandelt?
Reisen macht den Kopf frei!
Benutzeravatar
travor
Junior User
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 17:54
Wohnort: Essen

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon heinz-w » Mittwoch 8. Oktober 2014, 15:13

in anna-aero: "We won’t fly to London Heathrow, Charles De Gaulle and Frankfurt Main – but every other airport is now on the table.”
Last week anna.aero asked Ryanair’s CCO, David O’Brien: “What new bases the New Ryanair will open next year?” His written answer was: “Ryanair will open at least three new bases next year. We won’t fly to London Heathrow, Charles De Gaulle and Frankfurt Main – but every other airport is now on the table.” O’Brien continues: “Not only have we broadened our appeal to the consumer, but more and more airports of all types now appreciate what we have to offer. Indeed, our biggest challenge next year will be having enough aircraft to satisfy demand, not just from consumers, but from airports across Europe.” O’Brien also said New Ryanair’s 2014 base additions are a good example of this change in its appeal. “We have already opened new bases at Athens, Brussels Zaventem, Lisbon and Rome Fiumicino, with Cologne [Bonn], Gdansk and Glasgow to follow this month, and our 180 new aircraft will allow us to grow by 30m customers over the next five years. We estimate that 50% of that growth will be at primary airports.”
Hot favourites: Amsterdam, Gatwick, Orly

So, where will the three new bases be? Rather than guess, we did some scientific number-crunching in order to establish the most likely new base opportunities for Ryanair. We concentrated on identifying the high-volume, high-yielding markets now increasingly important to New Ryanair, rather than the leisure and VFR-orientated and regional destinations the ultra-low cost carrier used to be famous for.

Our methodology was:

Look at the existing 69 bases and see if there are ‘primary’ airports unserved in the same city/catchment – for example Milan Malpensa versus Milan Bergamo;
Evaluate non-base airports with existing high numbers of Ryanair flights (for example Ibiza is Ryanair’s 32nd largest operation, with 110 weekly flights, w/c 6 October);
Remove any potential bases with high levels of inbound leisure traffic – for example Venice Marco Polo;
Rank the remaining opportunities by 2013 annual passenger traffic;
The outcome of this analysis delivers the following results and anna.aero’s top 10 suggestions to O’Brien for its ‘primary’ airport bases for next year:

1) Amsterdam; 2) London Gatwick; 3) Paris Orly; 4) Copenhagen; 5) Oslo Gardermoen; 6) Vienna; 7) Düsseldorf; 8) Stockholm Arlanda; 9) Milan Malpensa; 10) Hamburg.

The top three opportunities are interesting, more because they identify airports which were ‘not’ listed by O’Brien as potential ‘primary’ bases. Amsterdam is the only ‘FLAP’ hub airport (Frankfurt, London Heathrow, Amsterdam, Paris CDG – Europe’s busiest four airports) not mentioned in his roll call. London Gatwick is one of the airline’s largest ‘non-base’ airports with 52 weekly flights, but serves the London mega-market where it already has a presence at London Stansted (its biggest base). Likewise Paris Orly, is a market Ryanair has served for years at ‘nearby’ Beauvais, an old-school Ryanair airport which is a mere 81km north of the Eiffel Tower. Paris Beauvais is also its largest non-base operation with 219 weekly flights, but no based aircraft.
Which airports would be most hungry for Ryanair?

One of the anna.aero data elves had suggested that there should be a ‘hunger for 2015 growth’ factor applied to our top 10. This metric looks at how all the airports on the list have performed in 2014 (January to August vs. 2013), and assumes those airports with the least growth would be most open to Ryanair’s advances (and demands). Those that have grown the least are Vienna (3.0%), Paris Orly (3.2%) and Düsseldorf (3.6%) – none of those growth figures are in any way bad, so no airport in the sample should be desperately hungry – especially not the best performers: Stockholm Arlanda (10%), Hamburg (8.2%) and London Gatwick (7.5%).

For those airports scared of ‘doing deals’ with Ryanair, for fear of the EU coming knocking on their doors late at night, O’Brien is able to give some comfort: “The EU have [last week] confirmed the legitimacy and value of what Ryanair has to offer European families, business, tourism and the wider economy, while the Commission’s findings also show that it is airlines such as Lufthansa and its subsidiaries who are finding it difficult to come to terms with the new realities.”

Other potential bases (at already-served airports)

So, other than the ‘primary’ airports, there are still many other non-base existing operations and completely unserved cities across Europe which could now be on its radar. Equally, while in the past easyJet and Ryanair have tended to avoid head-to-head competition when it comes to opening bases, the New Ryanair’s strategy of chasing business travellers will see operations overlapping a lot more. Among the favourites discussed in the anna.aero office this week were: Fuerteventura (43 weekly flights), Berlin Schönefeld (41), Bucharest (18), Tallinn (15), Prague (12), Nice (9).

Unserved airports which may become destinations

As Mr O’Brien now says “every other airport is now on the table” we also thought we should provide a list of airports where New Ryanair is currently non-existent, but which could become a destination for some of its shiny new 737-800s next year: Munich, Stuttgart, Zurich, Larnaca, Geneva, Helsinki, Sofia, Lyon and Naples were the anna.aero analysts’ favourites.


Düsseldorf (DUS) liegt bei dieser Analyse auf dem 7. Platz als potentieller Base-Kandidat. Das sähe dann nicht so gut für Düsseldorf-Weeze (NRN) aus.
Wie das allerdings mit den jetzt schon knappen Slots in DUS aussähe,ist die Frage.
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4268
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon Markus » Mittwoch 8. Oktober 2014, 18:20

Naja, es sind erst mal alles nur Spekulationen seitens anna.aero.
Ich sehe dem recht gelassen entgegen, solange AB und 4U nicht straucheln. Slots sind Mangelware, Gebühren ziemlich hoch, und bisher konnte sich kein echter LCC dort durchsetzen.
Böse wird es für Weeze genau dann, wenn AB sich verabschiedet. Dann würden sich die genau passenden Lücken für eine RYR öffnen.
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1925
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Ryanair - General Press Releases

Beitragvon EDLVrules » Mittwoch 15. Oktober 2014, 15:00

''Ryanair öffnet ein Basis am Schiphol ab 2015'' berichtet Luchtvaartnieuws.nl
Vielleicht wieder mehr Konkurrenz für Weeze, bin ich mal gespannt..
http://www.luchtvaartnieuws.nl/nieuws/c ... p-schiphol
My name does say enough
EDLVrules
Advanced User
 
Beiträge: 303
Registriert: Montag 25. Januar 2010, 16:53
Wohnort: Siebengewald, NL

VorherigeNächste

Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste