Ryanair News

Hier kann über Ryanair, den Homecarrier am Airport Weeze, diskutiert werden.
Here you can discuss about Ryanair, the Airport Weeze homecarrier.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Ryanair News

Beitragvon Rolf » Freitag 28. Juni 2013, 07:27

Ich mach mal einen allgemeinen Strang für Ryanair auf. Hier was zur Entwicklung der Ryanair-Aktie und eine allgemeine Einschätzung aus Sicht der Börse:
http://www.finanzen100.de/?ID_NEWS=62366
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Freitag 12. Juli 2013, 06:48

Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon wolke7 » Dienstag 16. Juli 2013, 07:46

Zwar keine "News" im eigentlichen Sinne - der Artikel berichtet über die clevere Finanzierungsstrategie für die Ryanair-Flotte, mit der sich Geld verdienen lässt.

http://www.airliners.de/lowcost-airline ... egie/30026



wolke7
Bild
A6-EOB 1.11.2015
Benutzeravatar
wolke7
Senior User
 
Beiträge: 1820
Registriert: Freitag 23. Juli 2004, 21:15
Wohnort: Kerken

Artikel in der "Zeit" vom 19.7.2013

Beitragvon Bernd_ » Sonntag 21. Juli 2013, 06:32

In der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit" beschäftigt sich ein längerer Artikel kritisch mit Ryanair.
Dort heißt es u.a.:

"[...] 4. Juli. Um 12 Uhr versammeln sich in der Ryanair-Basis in Weeze am Niederrhein zwei Dutzend Piloten. Ihr Arbeitgeber hat eine Personalversammlung einberufen. Die Einladung kam 24 Stunden zuvor per Intranet. Der aus Dublin gesandte Manager kommt Schilderungen von Teilnehmern zufolge schnell auf den Punkt: Für den Winter plane Ryanair mit 40 Piloten weniger am Standort. Für die Beschäftigten gebe es drei Optionen: unbezahlten Urlaub, Teilzeitarbeit, Standortwechsel. Wer sich nicht binnen einer Woche entscheidet, werde gefeuert oder "überflüssig" gemacht. Memos oder andere Dokumente gebe es nicht in der Sache. Die Neuigkeiten sollten sich mündlich verbreiten. Ryanair bestätigt, dass es eine Personalversammlung gab, äußert sich aber nicht zu Details."

Die aktuellen Berichte über mögliche Streiks bei Ryanair (z.B. http://www.airliners.de/streit-mit-olea ... -aus/30047 oder http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 11350.html ) beziehen sich auf den Zeit-Artikel.
Bernd_
Junior User
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 14:41

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Montag 5. August 2013, 23:49

Den Zeit-Artikel habe ich gelesen. Ein klassischer Fall von einseitiger, tendenziöser Berichterstattung. Kennzeichnend dafür sind besonders die letzten beiden Sätze: "Sollten die Passagiere trotz Kontrollen zu viele Gepäckstücke mit an Bord haben, kommt kaum ein Flugbegleiter auf die Idee, diese wieder auszuladen." Und weiter: "Es wäre zwar sicherer, aber es kostet Zeit ..."
Hier wird also der Eindruck erweckt, der Flieger sei überladen, und das alles geht auf Kosten der Sicherheit. Qualitätsjournalismus ist was anderes! "Zeit" - nein danke!
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon heinz-w » Montag 12. August 2013, 19:19

Airliners.de

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ryanair-Piloten

Die Billigairline Ryanair gerät mal wieder in die Negativschlagzeilen: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz gegen Piloten des Unternehmens. Sie sollen ihre Selbstständigkeit nur vorgetäuscht haben.
Bild
Piloten der irischen Billigfluglinie Ryanair sind ins Visier der Koblenzer Staatsanwaltschaft geraten. Die Behörde ermittele wegen Scheinselbstständigkeit gegen 51 Verdächtige, sagte der stellvertretende Leiter der Staatsanwaltschaft Koblenz, Hans Peter Gandner, am Montag. Es bestehe der Verdacht, dass die Beschuldigten keine Sozialversicherungsbeiträge abführten und ihre Selbstständigkeit nur vortäuschten. Die Ermittlungen richteten sich vor allem gegen Piloten, betroffen seien aber auch Verantwortliche von Ryanair.

Die Ermittlungen, die seit rund sechs Wochen liefen, gestalteten sich schwierig und aufwendig, sagte Gandner. Daher könne er derzeit auch keine weiteren Angaben machen. Es werde davon ausgegangen, dass Ryanair mit nicht angestellten Piloten Geld sparen wolle. Die aktuellen Ermittlungen hätten ihren Ursprung in anderen Ermittlungen, bei denen die Behörde die Beschäftigungsverhältnisse des Kabinenpersonals unter die Lupe genommen habe.

Ryanair startet und landet auch am Hunsrück-Flughafen Hahn. Eine Sprecherin von Ryanair wollte zu den Ermittlungen der Koblenzer Behörde keine Stellung nehmen: «Wir kommentieren keine Gerüchte und Spekulationen», sagte sie. Hahn sei die größte deutsche Ryanair-Basis mit neun stationierten Flugzeugen. Insgesamt gebe es bei der Fluglinie rund 3500 Piloten.

Zwischen den Piloten und der Geschäftsleitung von Ryanair knirscht es derzeit gewaltig. Grund ist die neue Vereinigung "Ryanair Pilot Group" (RPG), der bislang mehr als die Hälfte der Piloten angehören soll. Vor kurzem hatte die auch von der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit unterstützte Gruppe einen Interimsrat gewählt. Doch Ryanair-Chef Michael O'Leary bleibt hart: Für ihn existiert die RPG schlicht und einfach nicht.

Von: dpa, airliners.de
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4300
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Sonntag 22. September 2013, 03:00

Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Mittwoch 23. Oktober 2013, 06:10

Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Freitag 25. Oktober 2013, 17:08

Nun schlachtet auch der SPIEGEL das Thema aus, journalistisch allerdings nicht ganz sauber:
http://m.spiegel.de/reise/aktuell/a-930061.html
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon karsten » Donnerstag 28. November 2013, 23:07

ich habe irgend wie das gefühl das fr dennächst auch von Düsseldorf aus fliegt
karsten
Junior User
 
Beiträge: 90
Registriert: Montag 17. April 2006, 10:55

Re: Ryanair News

Beitragvon Markus » Donnerstag 28. November 2013, 23:53

Ryanair hat die Bordkarten für Flüge ab Dezember angepasst. Es werden nur noch 90 Handgepäckstücke an Bord zugelassen, der Rest wandert kostenfrei in den "Flugzeug-Bauch":
ACHTUNG Ein Handgepäckstück – maximale Abmessung 55cm x 40cm x 20cm – 10 Kg Plus 1 kleine Tasche bis zu 35cm x 20cm x 20cm
Aufgrund von limitierten Platzmöglichkeiten an Bord, können nur 90 Handgepäckstücke (55 x 40 x 20cm) in der Kabine transportiert werden. Alle Übrigen werden kostenlos im Flugzeug-Bauch verstaut.
Extra übergroßes Gepäck kann am Flugsteig nicht akzeptiert werden. Sollte es möglich sein, kann dies gegen eine Gebühr von £60/€60 im Flugzeug-Bauch transportiert werden.
Es gibt an den Prüfkäfigen nun auch einen Zusatzprüfkörper für das kleine Täschchen (s. Foto): http://www.ryanair.com/en/news/ryanair- ... provements
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1948
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Donnerstag 5. Dezember 2013, 16:29

Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Mittwoch 18. Dezember 2013, 21:33

Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Ryanair News

Beitragvon heinz-w » Montag 13. Januar 2014, 17:58

heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4300
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Re: Ryanair News

Beitragvon Rolf » Dienstag 14. Januar 2014, 15:42

Jetzt wissen wir wieder etwas genauer, wo die andernorts eingesparten Jets hin gehen. Athen ist der nächste Knaller: https://www.ryanair.com/en/news/ryanair ... -63-and-64
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Nächste

Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste