AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Ort für Diskusionnen überber die anderen Airlines am Airport Weeze.
Place for discussions about the other airlines at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon Mai Ma » Samstag 27. Juni 2009, 08:18

Bitte erkläre mir deinen Beitrag, in diesem thema geht es um Frachtflüge und du äußerst deine bedenken bezüglich Turi Charter Transpote????


Na deswegen:

AFC weg? Nouvelair weg? Bulgarian Air Charter weg?
Mal wieder drei Nieten? Oder weiss jemand mehr?


Gruß,
Matthias.
Benutzeravatar
Mai Ma
Senior User
 
Beiträge: 992
Registriert: Sonntag 8. April 2007, 12:21
Wohnort: Rees

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon Kleve88 » Samstag 27. Juni 2009, 20:12

@Mai Ma

Danke :)

@Tosch
Ich dachte eigtl. dass es eindeutig ist, nachdem sich bereits reggeh, ML, Ron, rockbar und Horrido zu dem Thema geäußert hatten. :wink:
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon tosch19 » Sonntag 28. Juni 2009, 16:20

Ok OK ich entschuldige mich fürs nachfragen
Bild
tosch19
Senior User
 
Beiträge: 713
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 02:02
Wohnort: Korntal-Münchingen

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon Rolf » Montag 29. Juni 2009, 22:46

Was hier noch gar nicht erwähnt wurde: Die Logistik-Branche hat durch die aktuelle Wirtschaftskrise drastische Einbrüche wegzustecken, bei Bahn, LKW- und Schiffstransport. Man klagt über teils dramatische Rückgänge. Von der DB habe ich gehört, dass Lokführer in Kurzarbeit gehen mussten und bis zu 40% der Kapazitäten stillgelegt wurden (in den letzten Monaten sieht man auf allen möglichen irgendwie noch nutzbaren Abstellgleisen plötzlich leere Container-Züge rumstehen. Ein Indikator für die Krise). Es wäre ein Wunder, wenn dieser allgemeine Trend am Lufttransportgewerbe spurlos vorbei gehen würde; im Gegenteil, man liest, dass auch die Luftfracht rückläufig ist. Insofern ist es ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, eine neue Transportstrecke aufzunehmen. In so einer Situation wird man sich das wohl mehr als 2 Mal überlegen. Deswegen hätte es mich eher gewundert, wenn die Strecke doch aufgenommen worden wäre. Eine Verschiebung auf bessere Zeiten liegt für mich auf der Hand.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon Horrido » Dienstag 30. Juni 2009, 09:10

@Rolf,

ob das in diesem speziellen Fall wirklich damit zu tun hat, wage ich mal aus mehreren Gründen zu bezweifeln. Wobei ich Dir allerdings insofern recht geben muss, daß die Air Cargo Branche mächtig mit der Krise zu kämpfen hat. Aber wie gesagt, ich persönlich glaube, daß der "Casus Knusus" ganz woanders liegt.

Gruß Horrido

P.s. Flieger müssen fliegen für den S...!
Horrido
 

Re: AFC / Nord-Flyg ab Weeze

Beitragvon Rolf » Dienstag 30. Juni 2009, 09:41

Ok, was den konkreten Fall betrifft, hast Du bestimmt das richtige Gespür! Ansonsten aber dürfte gelten: Hier und jetzt in der Krise "normale" Cargo-Flieger nach Weeze zu bekommen, ist momentan wohl besonders schwierig und somit unwahrscheinlich. Was vielleicht schon vorher unwahrscheinlich war, ist durch die Krise noch unwahrscheinlicher geworden. Ich glaub da jetzt erst mal nicht dran. Schade zwar, aber es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten!
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Vorherige

Zurück zu Andere Airlines am Airport Weeze | Other Airlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast