Corona Teststation

Allgemeine Diskussion und Informationsaustausch zum Flughafen Weeze.
General discussion and information about Airport Weeze.

Moderatoren: Maik, Markus, Rolf

Corona Teststation

Beitragvon heinz-w » Freitag 23. Oktober 2020, 17:48

Seit einiger Zeit wird am Flughafen eine Corona-Teststation vorgehalten.
Nun wurde sie mit brandneuen Absperrgittern versehen. Sieht fast so aus, als ob man sich auf einen größeren Ansturm einstellt.
Bild
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4490
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 17:34

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Donnerstag 3. Dezember 2020, 10:21

Schön wäre gewesen, wenn man dort das Impfzentrum für den Kreis Kleve eingerichtet hätte. So ist es leider das Wunderland Kalkar geworden mit seiner ÖPNV Anbindung 4 Mal am Tag per Taxibus (mindestens 1 Stunde vorher anrufen) anstatt alle halbe Stunde zu einem der beiden Bahnhöfe in Weeze oder Kevelaer. Aber sicherlich hat ja jeder Impfwillige ein Auto zur Verfügung, um nach Hönnepel zu reisen :evil:
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon heinz-w » Donnerstag 3. Dezember 2020, 11:34

Unglückliche Entscheidung, ja. Aber abwarten - vielleicht wird ja noch eine 2. Station im Kreis eingerichtet.
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4490
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 17:34

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Donnerstag 3. Dezember 2020, 11:40

So wie in der RP zu lesen war nicht, da für jeden Kreis nur ein Impfzentrum kommt.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon wolke7 » Donnerstag 3. Dezember 2020, 21:15

Zur Entscheidung für das Kreis Klever Impfzentrum in Kalkar sagt unsere Landrätin auf Antenne Niederrhein:

https://www.antenneniederrhein.de/artik ... 96954.html
Bild
A6-EOB 1.11.2015
Benutzeravatar
wolke7
Senior User
 
Beiträge: 1877
Registriert: Freitag 23. Juli 2004, 22:15
Wohnort: Kerken

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Freitag 4. Dezember 2020, 06:51

Wenn dann tatsächlich die ausreichende Anzahl der Parkplätze sowie die Raumgröße ausschlaggebend gewesen sein sollten, wäre das für den Airport Weeze aber sicher kein Ausschlussgrund gewesen. Beides ist dort im Überfluss vorhanden.
Richtig teuer wird allerdings die von der Landrätin angesprochene Lösung für eine ÖPNV Anbindung zum Wunderland. Falls wider Erwarten dafür Zuschüsse vom sowieso schon klammen VRR kommen, müssen wir als Allgemeinheit das im Endeffekt so oder so bezahlen.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Freitag 15. Januar 2021, 08:36

Nun sollen das Problem der Anfahrt also ehrenamtliche Mitfahrerbörsen richten statt einer ÖPNV Anbindung.... wenn's teuer wird, frag den Ehrenamtler :mrgreen:
Ich für meinen Teil hoffe, das zu meinen Impfterminen schönes Wetter ist, dann kann ich die 58 Kilometer hin und zurück - eigenverantwortlich wie von der Landrätin gestern empfohlen - mit der Fiets erledigen.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon Oliver » Freitag 15. Januar 2021, 20:47

... Es war wohl ehr das Problem das man die notwendigen Räumlichkeiten am Airport nicht durchgängig bis zum Jahresende mieten konnte
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1311
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 21:46

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Samstag 16. Januar 2021, 05:19

@Oliver
Möglicherweise habe ich das überlesen. Hast Du eine Quelle dazu?
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon Oliver » Samstag 16. Januar 2021, 16:40

Interview mit der Landrätin Rheinische Post vom 31 12.
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1311
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 21:46

Re: Corona Teststation

Beitragvon cabfish » Samstag 16. Januar 2021, 18:10

Ist leider hinter der Paywall versteckt und hat es auch nicht auf die Infoseite der Kreisverwaltung zu Corona geschafft. Trotzdem danke für die Info.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 16:58

Re: Corona Teststation

Beitragvon wolke7 » Montag 1. Februar 2021, 18:47

Gemäß einer Meldung auf airliners.de sei ab sofort auch PCR-Test am Airport Weeze möglich.

https://www.airliners.de/pcr-tests-flug ... eeze/59172


wolke7
Bild
A6-EOB 1.11.2015
Benutzeravatar
wolke7
Senior User
 
Beiträge: 1877
Registriert: Freitag 23. Juli 2004, 22:15
Wohnort: Kerken

Re: Corona Teststation

Beitragvon Markus » Montag 1. Februar 2021, 19:44

Heute ging diese PM des Airports heraus:

Corona-Testcenter am Airport Weeze bietet jetzt auch PCR-Tests an

Ab sofort sind auch PCR - Tests im Testcenter im Terminal verfügbar.
Mehr als 1.600 Personen haben bisher den Antigen-Schnelltest abgelegt


Ab sofort werden am Airport Weeze auch PCR – Tests angeboten. Sie dienen zum zuverlässigen Nachweis von Coronaviren.
Der Flughafen unterhält seit Jahresbeginn in Kooperation mit dem Sonsbecker Unternehmen Ripkens-Training ein COVID 19 - Testcenter im Terminal. Dort wurden bisher ausschließlich Corona - Schnelltests durchgeführt.
Der nun neu eingeführte PCR – Test ist die gängigste und verlässlichste Methode, um Menschen auf das Coronavirus zu testen.
Ein Termin kann online unter http://www.ripkens-training.de gebucht werden. So kann man ohne Wartezeiten direkt zum Abstrich-Termin kommen. Der PCR-Test ist ein zertifiziertes Verfahren, das von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wird. Die entnommenen Proben werden in einem Labor analysiert.
Der Test am Airport kostet 99 Euro. Das Testergebnis liegt innerhalb von 24 Stunden- im Einzelfall von 36 Stunden - vor und ist dann online abrufbar.

Der Corona-Schnelltest wird seit dem 1. Januar 2021 im Terminal angeboten. Die innovative Testmethode hat sich zu einem echten Renner entwickelt. Mehr als 1.600 Passagiere sowie interessierte Privatpersonen und Firmen aus der Region haben sich bislang für den „schmerzfreien“ Schnelltest entschieden. Der zugelassene Corona - Test liefert auf Basis einer Speichelprobe in nur 15 Minuten ein verlässliches Ergebnis. Der oft als unangenehm empfundenen Abstrich aus Nasen und/oder Rachenraum entfällt. Der Test kostet 45 Euro. Eine Terminabsprache ist nicht erforderlich. Das in aller Regel negative Testergebnis kann der Kunde als personalisierte Bescheinigung sofort mitnehmen.

Alle Flugziele ab Weeze sind nach RKI-Kriterien aktuell als Risikogebiete ausgewiesen. Entsprechend groß ist die Resonanz der Passagiere, die aus diesen Regionen zurückkehren. Flughafen-Geschäftsführer Dr. Sebastian Papst sagte: „ Die Kunden unseres Corona-Testcentrums können nun zwischen dem Antigen - Schnelltest und dem klassischen PCR-Test wählen. Damit können wir sowohl unseren Passagieren als auch den Menschen am Niederrhein, die sicher gehen wollen, zuverlässige Testmöglichkeiten anbieten.“

Info:

Das Corona - Testzentrum im Terminal ist von Mo. – Sa. von 9 -12 und von 15 – 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag von 15 -18 Uhr.
Das Testzentrum wird außerdem bei allen Flugankünften geöffnet.
Parkplätze in Terminalnähe sind vorhanden.

Der Antigen – Schnelltest kostet 45 Euro, die personalisierte Bestätigung kann man nach 15 Min. direkt mitnehmen. Termine werden nicht vergeben.
Kurze Wartezeiten sind möglich.
Der PCR-Test kostet 99 €. Terminbuchung unter http://www.ripkens-training.de Das Ergebnis gibt es innerhalb 24 – max. 36 Stunden. Die personalisierte Bestätigung kann mit einem Code online abgerufen werden.
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 2010
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 20:09
Wohnort: Moers


Zurück zu Allgemeine Diskussion | General Discussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste