Mönchengladbach im Dezember 2020

Veröffentlichen Sie hier Ihre Reiseberichte (Tripreports).
Publish your tripreports here.

Moderatoren: Maik, Markus, Triple Nickel

Mönchengladbach im Dezember 2020

Beitragvon Johannes » Mittwoch 6. Januar 2021, 01:55

Hallo zusammen,

Nachdem Mönchengladbach seit Juli immer etwas zu kurz kam, -das ist halt das Problem an einem Flughafen, an dem es ein- bis drei Mal im Monat eine interessante Flugbewegung gibt- , entschied ich mich, im Dezember öfter dort vorbei zu schauen, schließlich war ja auch das ein oder andere Highlight angesagt.

Insgesamt war ich dreimal im Dezember da; weil es sich nicht lohnt, für jedes einzelne Datum einen neuen Post zu machen, habe ich alle Besuche in einem Gesamttrip zusammengefasst; ich verspreche auf jeden Fall viel Abwechslung und das ein oder andere "nicht so alltägliche Motiv" aus MGL: :)


Verkehrslandeplatz Mönchengladbach - 14.12.2020 - Nightshots der "Tante-Ju" und der Leonardo Da Vinci PC-12:


Los geht es mit ein paar Nightshots, am frühen Abend des 14.12. musste ich endlich mal wieder nach draußen, und da eine sehr ansprechende Pilatus PC-12 (D-FEPG) in den "Leonardo Da Vinci"-Farben gelandet war, stand das "Reiseziel" schon relativ früh fest.

Angekommen am Flughafen fertigte ich zuerst eine Aufnahme des Terminals an, es hat sich einfach angeboten: ;)

Bild

Nun hier zuerst die Pilatus, ein sehr schönes Flugzeug, in einer sehr schönen Lackierung, welche bei Nacht eine noch größere Wirkung hat:

Bild

Mit Freude stellte ich fest, dass auf der anderen Seite die JU-52 "Tante-Ju" abgestellt war, einfach nur ohne Worte:

Bild

Nach diesen beiden Fängen enstand noch diese Impression aus dem Terminal...

Bild

...Bis ich zum letzten Mal den Auslöser bei dieser schlafenden ATR-72 von Blue Islands betätigte:

Bild


Verkehrslandeplatz Mönchengladbach - 13.12.2020 - Sprint Air ATR72-200(F):


Direkt einen Tag nach den Nachtaufnahmen ging es wieder nach Mönchengladbach, diesmal bei Tag, und sogar mit Verkehr: Es hatte sich sehr spontan herausgestellt, dass eine ATR-72-200(F) von Sprint Air aus Cagliari zum Airport kommen sollte, da es mit der Bahn zeittechnisch um Weiten nicht mehr geklappt hätte, bot mein Vater freundlicherweise an, zu fahren. :)

Da die Sonne erst beim Taxi draußen war, hier ein Foto mit den reichlich ausgenutzten 600mm, im Sommer hätte das nur ein verschwommenes Flimmermeer gegeben:D

Bild

Anders als wir hat das gute Stück auf der Strecke von Cagliari nach Mönchengladbach 4.33h gebraucht... :D

Eine Futte noch aus der ursprünglich geplanten Perspektive:

Bild

Ein darauffolgender Besuch vor dem Terminal brachte mir noch diese Einträge ein; bei D-FLAG war ich besonders erfreut, da es meine erste PC-12-NGX war:

Bild

Und weil's so schön ist, nochmal von vorne, ich denke, dass sich der größte Unterschied zur PC12 aus dieser Perspektive ganz gut erschließt:

Bild

Ebenfalls erfreut war ich bei dieser Yakovlev YK-52, völlig ungeplant, nächstes Mal dann bitte mit Sonne ;)

Bild

Bild

Bevor es wieder nach Hause ging, nahm ich noch diese beiden Luftfahrzeuge mit:

Bild

Bild


Verkehrslandeplatz Mönchengladbach - 19.12.2020 - Checkflight Blue Islands ATR72-500:


Der letzte Mönchengladbach-Besuch war, -wer hätte es gedacht, wieder einer ATR geschuldet, und zwar einer der derzweit zwei bei RAS weilenden ATR-72-500 von Blue Islands. Während eine noch eingemottet in MGL auf die Überführung wartet, sollte es für G-ISLM am 19. Dezember nach einem kurzen Checkflight gegen 15 Uhr auf die Vogtei Jersey gehen; die Sonne sollte laut Wolkenradar gegen 14 Uhr hinter einer dicken Wolkendecke verschwinden, da der Checkflight jedoch von 13- bis 13.20 Uhr stattfinden sollte, hätte das eigentlich noch reichen sollen...Eigentlich...

Naja, zum Einschießen gab es erstmal ein paar Futten, alle in sehr schönem Licht:

Bild

Bild

Bild

Pünktlich gegen 14 Uhr verschwand dann auch die Sonne; drei mal dürft ihr raten, welches Flugzeug es einer Stunde nach der EOBT immer noch nicht geschafft hatte, abzufliegen:

Bild

Mit Sonne in und ein bisschen früher rotiert hätte es sehr gut ausgesehen, aber man kann ja nicht immer alles haben, oder...? :roll:

Bild

Dennoch hoffe ich, dass die Bilderserien aus Mönchelgadbach Gefallen gefunden haben; des Weiteren würde ich mich sehr über Feedback freuen. :)

Bleibt gesund und achtet auf die Einhaltung des AHA(L)-Konzeptes,

Johannes
Benutzeravatar
Johannes
Junior User
 
Beiträge: 75
Registriert: Freitag 14. August 2020, 14:58

Zurück zu Tripreports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste