Service nach ausfallen der Wien Flüge

Hier sind alte Diskussionen über V Bird, den ehemaligen Homecarrier des Flughafens Weeze, archiviert.
Here old discussions about V Bird, the former homecarrier of Airport Weeze, are archived.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Beitragvon Christian » Mittwoch 8. September 2004, 08:15

Beim abbuchen sind alle schneller! Schickt mal bitte die Buchungsnummer mit entsprechenenden kurzen Text oder die Email die ihr bereits an V BIRD geschickt habt per PM an mich!
Christian
Junior User
 
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2004, 21:46

Beitragvon D-AIHA » Samstag 11. September 2004, 06:32

Aussie hat geschrieben:Wir warten nun schon seit fast zwei Monaten, sowohl auf die versprochenen Gutscheine, als auch auf die Rückerstattung der restlichen Flüge, die nicht umgebucht werden konnten, da V Bird Wien ja nur mehr im Oktober anfliegt. Bei der Abbuchung waren sie auf alle Fälle schneller!!
Anrufe im Callcenter oder Besuche am Flughafen bringen auch nicht viel, da wird man immer nur vertröstet... :x


1. Die Abbuchung erfolgt automatisch und rechnergesteuert, die Gutscheine werden manuell bearbeitet. Momentan geht das Buchungscenter vor Arbeit unter.

2. Die Mitarbeiter/innen am Airport sind für solche Fälle nicht zuständig und können diese Fälle nicht abhandeln. Ansonsten tun sie aber alles, was in ihrer Macht steht; selbst Umbuchungen, die normalerweise über die Buchungshotline getätigt werden sollen. Und nun bitte kein Gemecker über die 0190er-Nummer, das ist normales Geschäftsgebahren der No-Frills-Carrier.

Gefällt Dir o.g. nicht, fliege bitte mit OS und zahle auch gefälligst für deren Service.

Küss die Hand,

Ludger
D-AIHA
Junior User
 
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 21:08

Beitragvon Aussie » Sonntag 12. September 2004, 15:52

D-AIHA hat geschrieben:1. Die Abbuchung erfolgt automatisch und rechnergesteuert, die Gutscheine werden manuell bearbeitet. Momentan geht das Buchungscenter vor Arbeit unter.

2. Die Mitarbeiter/innen am Airport sind für solche Fälle nicht zuständig und können diese Fälle nicht abhandeln. Ansonsten tun sie aber alles, was in ihrer Macht steht; selbst Umbuchungen, die normalerweise über die Buchungshotline getätigt werden sollen. Und nun bitte kein Gemecker über die 0190er-Nummer, das ist normales Geschäftsgebahren der No-Frills-Carrier.

Gefällt Dir o.g. nicht, fliege bitte mit OS und zahle auch gefälligst für deren Service.

Küss die Hand,

Ludger

Mein lieber Schwan, Ludger du hast ja den Ãœberblick :wink:
Es geht darum, das V Bird bereits vor vier Monaten bezahlte Flugkosten noch immer nicht rücküberwiesen hat!
Ich weiß nicht, wie gut du verdienst, aber bei etwa 6 gebuchten Flügen läppert sich da schon was zusammen.
Wenn sie überlastet sind, dann sollten sie Personal aufstocken, oder eben nicht so ein Chaos veranstalten!
Übrigens ist bei VBird ja so wie es scheint, niemand dafür zuständig...
Über das Service bei VBird kann ich leider nichts sagen, hätte es ja gerne ausprobiert, aber ich kann dir sagen das Air Berlin nur geringfügig teurer mit prima Service wie Gratisgetränk und Brötchen sowie Gratiszeitung, Wien anfliegt. Es gibt auch keine auffallenden Verspätungen, ausser man *ärgert* sich darüber das sie manchmal zu früh landen :lol: Das Personal bei AB ist genauso freundlich wie VBird, und AB hat eben den großen Vorteil dass sie Wien anfliegen.
AB schafft es auch eine Hotline mit einer günstigeren Nummer zu unterhalten als die 0190 von VBird.
Ich bin gespannt auf meinen (hoffentlich) Flug im Oktober von Wien nach NRN. Und wenn du schon das mit den Gutscheinen ansprichst, auf die freue ich michchon besonders...ich werde dann 1000km mit dem Auto nach NRN fahren um dann mit VBird irgendwohin zu fliegen :wink: :lol:
Liebe Grüße Aussie
Aussie
Junior User
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 14. Juni 2004, 19:10

Beitragvon ProVBird » Sonntag 12. September 2004, 18:44

Lieber Aussie,

ich gebe Ludger völlig Recht mit seinen Feststellungen.

Bei Air Berlin, wird der Service übrigens in der Tat nicht vom Kunden, sondern von den Angestellten bezahlt. Dies ist jedoch ein völlig anderes Thema und interessiert Dich als zahlenden Kunden sicher herzlich wenig.

Nichtsdestotrotz, ich kann Dich sehr gut verstehen und ich wünschte unsere GL hätte eine andere Entscheidung getroffen.

Wie hier jetzt aber bereits mehrfach erwähnt wurde, ist bei V Bird sehr wohl jemand dafür zuständig, aber leider völlig überlastet. Ich hatte Dir seinerzeit angeboten zu helfen, leider hattest Du ausser einer spöttischen PM nichts dafür über. Jetzt kann ich Dir, zumindest was die Wienflüge angeht, nicht mehr helfen. Unser Call Center bearbeitet die Wien-Voucher nun ausschließlich der Reihe nach und macht keine Ausnahmen mehr. Natürlich hat diese Abwicklung Priorität, aber auch das Tagesgeschäft gilt es zu erledigen.

Was die Einlösung Deinen Flugvouchers angeht, verstehe ich Deinen Kommentar nicht. Wenn ich mich richtig erinnere, dann bist Du doch eine Zeit lang zwischen Wien und Düsseldorf gependelt oder machst dies immer noch. Was hindert Dich jetzt daran, mit der von Dir so hochgelobten Airline von Wien nach Düsseldorf zu fliegen, um einen kostenlosen Fluggutschein ab Niederrhein einzulösen? Ok, musst Du nicht beantworten, ist letztendlich Deine Entscheidung. Wenn Du mit dem Voucher aber so gar nichts anzufangen weisst, dann empfehle ich Dir, ihn bei Ebay anzubieten, die Gutscheine sind übertragbar. Falls Dir auch dies zuviel ist, dann nehm ich ihn gerne.

Vielleicht sehen wir uns im Oktober ja an Bord eines Wienfluges... :wink:
ProVBird
Junior User
 
Beiträge: 95
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 14:30

Beitragvon Aussie » Montag 13. September 2004, 06:22

ProVBird hat geschrieben:Lieber Aussie,

ich gebe Ludger völlig Recht mit seinen Feststellungen.

Bei Air Berlin, wird der Service übrigens in der Tat nicht vom Kunden, sondern von den Angestellten bezahlt. Dies ist jedoch ein völlig anderes Thema und interessiert Dich als zahlenden Kunden sicher herzlich wenig.

Nichtsdestotrotz, ich kann Dich sehr gut verstehen und ich wünschte unsere GL hätte eine andere Entscheidung getroffen.

Wie hier jetzt aber bereits mehrfach erwähnt wurde, ist bei V Bird sehr wohl jemand dafür zuständig, aber leider völlig überlastet. Ich hatte Dir seinerzeit angeboten zu helfen, leider hattest Du ausser einer spöttischen PM nichts dafür über. Jetzt kann ich Dir, zumindest was die Wienflüge angeht, nicht mehr helfen. Unser Call Center bearbeitet die Wien-Voucher nun ausschließlich der Reihe nach und macht keine Ausnahmen mehr. Natürlich hat diese Abwicklung Priorität, aber auch das Tagesgeschäft gilt es zu erledigen.

Vielleicht sehen wir uns im Oktober ja an Bord eines Wienfluges... :wink:

@ ProVBird

Ähh, du verwechselst da was...du hast mir ne PM geschrieben, aber ich bin da drauf nicht eingegangen, da es mir nicht seriös erschien, wo du doch um *geheimhaltung* gebeten hast. Also bitte sag hier keine Unwahrheiten, ich hab gerade sogar extra noch nachgeschaut ob ich mich irre!
Ich möchte das hier noch mal klarstellen, ich habe nix gegen VBird, aber ich hätte gerne mein bereits bezahltes Geld zurück!! Und das kann einfach auch bei einer *Billig Airline* nicht zuviel verlangt sein, dass wenn sie was verbocken, das auch nach mittlerweile über vier Monaten geregelt ist. Stelle ich da echt zu hohe Ansprüche??
Ich würde mich freuen wenn ich dich an Bord eines Wien Fluges sehen würde, woran kann ich dich erkennen? :wink: Es wird ja mehr männliche Flugbegleiter geben, vermute ich..
PS.: Was mich daran hindert, die Gutscheine so einzulösen?? Ich gondle nicht einfach in der Gegend rum, sondern unsere Flüge hatten/haben Sinn und Zweck, was mach ich auf Malaga, ausser einen kleinen süßen Bären besuchen? Mit einem Wort, für uns machte eigentlich nur Wien Sinn...
Aussie
Junior User
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 14. Juni 2004, 19:10

Beitragvon aphrodite » Mittwoch 15. September 2004, 22:36

hi
kann mich aussie nur anschliessen, denn wir warten auch seit mehr als 2 monate auf die ach so tollen gutscheine ( mein freund sollte gutscheine in der höhe von € 375.- bekommen und ich € 200.-) ebenfalls wartet mein freund immer noch auf die rückerstattung, der bereits gebuchten und bezahlten, aber nicht in anspruch genommen flüge, weil von vbird ja bekanntlich storniert.
das ist unterschlagung und ich werde eine rechtsberatung in anspruch nehmen und wenn nötig es der rechtsschutzversicherung übergeben.
und zuständig ist im callcenter überhaupt niemand. man hat die möglichkeit mit einem inkompetenten mitarbeiter zu telefonieren, der leider nix machen kann, oder man hat die möglichkeit eine email zu schreiben, auf die man nie eine antwort bekommt.
und wegen der überarbeitung.... wenn man solch einen schritt plant, bereits gebuchte und bezahlte flüge von 7500 personen (info lt. callcentermitarbeiter,aber da dort anscheinend alle inkompetent sind, ist es vielelcit auch möglich, dass diese angaben nicht stimmen) zu stornieren, dann muß man doch bitte, wenn man nicht ganz weltfremd ist, mit einer menge arbeit und aufgebrachten kunden rechnen, also versteh ich nicht ganz, wie das jetzt für vbird wie ein wunder sein soll, dass alle ihr geld zurück haben wollen, aber schnellstens und nicht nach 3 monaten.
wenn ich nicht zahle kann ich nicht fliegen und wenn ich nicht fliegen kann, will ich mein geld. so einfach ist das.
alle geschädigten, ich meine die, welche ihr rechtmässiges geld noch nicht rückgebucht bekommen haben, sollten das einem anwalt übergeben.
gruß an aussie

cuu
all for one and more for me
aphrodite
Junior User
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2004, 08:24

Beitragvon lars » Sonntag 19. September 2004, 05:27

Hi allerseits,

bin seit 2,5 Wochen im Urlaub in Thailand. Heute Abend gehts leider wieder zurueck. War sehr schoen hier. Die Billigflieger sind hier sehr zuverlaessig und vorallem preiswert.
Habe reichlich Bilder gemacht. Auch Videos vom Landeanflug.

Auf meinem VBird Gutschein warte ich auch noch. Habe hier im Thread gelesen, dass sie der Reihe nach abgearbeitet werden; was ja auch Sinn macht. Allerdings muesste ich demnach laengst an der Reihe gewesen sein, da mein Flug zu den ersten der gestrichenen Fluege zaehlt. Und es hiess seit Wochen, dass sie bereits bearbeitet werden. ...

Bis dann

Lars
lars
Junior User
 
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 23:22

Beitragvon hienzer » Sonntag 19. September 2004, 10:21

lars hat geschrieben:Hi allerseits,

bin seit 2,5 Wochen im Urlaub in Thailand. Heute Abend gehts leider wieder zurueck. War sehr schoen hier. Die Billigflieger sind hier sehr zuverlaessig und vorallem preiswert.
Habe reichlich Bilder gemacht. Auch Videos vom Landeanflug.

Auf meinem VBird Gutschein warte ich auch noch. Habe hier im Thread gelesen, dass sie der Reihe nach abgearbeitet werden; was ja auch Sinn macht. Allerdings muesste ich demnach laengst an der Reihe gewesen sein, da mein Flug zu den ersten der gestrichenen Fluege zaehlt. Und es hiess seit Wochen, dass sie bereits bearbeitet werden. ...

Bis dann

Lars


...schade, ich habe meinen Gutschein auch noch nicht erhalten. Aber vieleicht wird mal über den Service bei VBird nachgedacht. Mitwettbewerber Ryanair wird sich ansonsten über zusätzliche Paxe freuen dürfen.
:oops:
hienzer
Junior User
 
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. August 2004, 18:42

Beitragvon lars » Donnerstag 23. September 2004, 10:39

Na, ja. Immerhin haben Sie auf die emails geantwortet und Bescheid gegeben, dass noch man noch Geduld haben soll.

Aber am besten fande ich die Aussage der V. Mitarbeiter am Infodesk. Sie sagte mir, dass man die Gutscheine nur dann bekommt, wenn man Sie im Call Center anfordert. Da dies natürlich nicht jedem bekannt ist und auch unüblich ist, warten viele Paxe wohl vergebens.

Ich bin mal gespannt. Im Frühjahr als sie noch nicht so überlastet waren, hat es schon 4 Wochen gedauert, bis ich meinen Gutschein im Postfach hatte.

Es kann nicht sein, dass auch ich bei Ryanair positivere Erfahrungen gemacht habe, obwohl sie bekannt für Flugannullierung, etc. waren.
Aber bei dem FR Flug lief einfach alles perfekt.

mfg Lars
lars
Junior User
 
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 23:22

Beitragvon hienzer » Freitag 24. September 2004, 15:31

lars hat geschrieben:Na, ja. Immerhin haben Sie auf die emails geantwortet und Bescheid gegeben, dass noch man noch Geduld haben soll.

Aber am besten fande ich die Aussage der V. Mitarbeiter am Infodesk. Sie sagte mir, dass man die Gutscheine nur dann bekommt, wenn man Sie im Call Center anfordert. Da dies natürlich nicht jedem bekannt ist und auch unüblich ist, warten viele Paxe wohl vergebens.

Ich bin mal gespannt. Im Frühjahr als sie noch nicht so überlastet waren, hat es schon 4 Wochen gedauert, bis ich meinen Gutschein im Postfach hatte.

Es kann nicht sein, dass auch ich bei Ryanair positivere Erfahrungen gemacht habe, obwohl sie bekannt für Flugannullierung, etc. waren.
Aber bei dem FR Flug lief einfach alles perfekt.

mfg Lars


Ist doch schon mal ein Anfang:

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre E-mail.
Wir bitten um Entschuldigung für die verspätete Antwort.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Leider ist es uns durch die hohe Anzahl der Anfragen nicht möglich Ihnen Ihren Gutschein kurzfristig zukommen zu lassen. Wir streben eine möglichst
baldige Zusendung an.

Wir entschuldigen für diese Verzögerung und bedanken uns für Ihre Geduld.

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Service Center unter der folgenden Telefonnummer:

0190 - 172500


Mit freundlichen Grüssen,

V BIRD Customer Care
hienzer
Junior User
 
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. August 2004, 18:42

Beitragvon Martin » Freitag 24. September 2004, 15:38

@ lars

etwas off topic:
Das Tierchen in deiner Signatur ist ja ziemlich süß, aber auch recht groß. Würde es dir etwas ausmachen, das Bild etwa kleiner zu rechnen? Ist doch etwas hinderlich beim scrollen.

Vielen lieben Dank!

Martin
Gruß
team pro:niederrhein
Martin

-Moderator-
Martin
Senior User
 
Beiträge: 2309
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:11

Beitragvon lars » Freitag 24. September 2004, 17:38

@ lars

etwas off topic:
Das Tierchen in deiner Signatur ist ja ziemlich süß, aber auch recht groß. Würde es dir etwas ausmachen, das Bild etwa kleiner zu rechnen? Ist doch etwas hinderlich beim scrollen.


Das ist nicht irgendein Tierchen, das ist ein nettes Krokodil, das uns ein wenig aufmuntern soll :D :D
Soetwas darf man nicht einfach verkleinern :wink:

Habe es gerade aber trotzdem verkleinert.
Werde es demnächst auch wieder durch ein Flugzeug-Picture ersetzen.

cu Lars
lars
Junior User
 
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 23:22

Vorherige

Zurück zu V Bird

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste