Eurowings München-Weeze

Hier kann über Eurowings am Airport Weeze diskutiert werden.
Here you can discuss about Eurowings at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon derWeezer » Dienstag 26. September 2017, 16:23

für den November wurden auch schon teilweise die Flüge am Donnerstag gestrichen.
derWeezer
Junior User
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 14. April 2017, 09:52

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Oliver » Dienstag 26. September 2017, 18:58

Ich vermute das der Flugplan Winter 2017 und Sommer 2018 noch etliche Veränderungen mit sich bringen wird.
Die Lufthansa übernimmt eine stattliche Zahl an Flugzeugen von Air Berlin... Bzw von deren Leasinggebern. Insgesamt übernimmt man explizit für Eurowings rund 60 Maschinen... Diese müssen auch eingesetzt werden.... Welche Strecken da an Easy Jet fallen und welche unter Eurowings weiter laufen muss ja nun erst einmal koordiniert werden.
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Mittwoch 27. September 2017, 00:53

Da ge ich auch von aus abber ich habe auch immer mer das gefùhl eurowings verabschideded sich von nrn wenn jetzschon wider ein tag gestrichen wird
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Kleve88 » Donnerstag 28. September 2017, 22:38

Ich gehe nicht davon aus, dass NRN-MUC ein Seitenhieb von EW gegen FR ist. Wenn man der Konkurrenz eins auswischen will, dann vermutlich nicht mit einer Nicht-FR-Strecke auf einem Nicht-FR-Markt (innerdeutsch, Ausnahme SXF-CGN) zwischen einem Nicht-FR-Airport (MUC, Ausnahme DUB) und einer FR-Basis (NRN), an der das Nettovolumen beförderter FR-Paxe seit Jahren stagniert. Da gäbe es bessere Optionen, z.B. in CGN und HAM. Denn auch wenn FR und NRN eine erfolgreiche Partnerschaft haben, so wurde NRN in den letzten Jahren von FR doch recht stiefmütterlich behandelt.

Im Laufe der Zeit wurden über 50% aller FR-Strecken wieder gestrichen (Quelle). Dazu gehören zwar auch eigestellte Ziele, die durch nahegelegene Ziele ersetzt wurden (z.B. TPS durch PMO, PIK durch EDI), aber die überwiegende Mehrheit ist ersatzlos gestrichen worden (LEI, VLL, ZAZ, LPP, GSE u.a.) oder ist jetzt ex CGN und/oder EIN zu finden (DUB, WMI, RIX, VNO, MAD, AHO, etc.). Außer PMI und AGP gibt es kein FR-Ziel, dass derzeit häufiger bedient wird als zur Streckeneröffnung. Die sehr guten Auslastungszahlen sind auch das Resultat des rigorosen Streichkonzerts und des Eindampfens der verbliebenen Strecken auf ein Mindestmaß an Flugverbindungen. Da hier aber nahezu ausschließlich VFR- (Visiting-Friends-and-Relatives) und Leisure-Paxe fliegen, ist das Ryanair-typische „2/7-Syndrom“ selbst für einstige 7/7-Routen wie NYO nicht weiter schlimm.

MUC ist aber eine andere Geschichte und lässt sich m.E. nur durch einen Mix aus VFR, Leisure und Business bedienen. Dafür braucht man aber auch einen halbwegs ansprechenden Flugplan. Mit 5/7 lockt man vielleicht einen Teil des (FR-affinen) preissensiblen VFR/Leisure-Klientels an. Die wenigen - im Sommerflugplan - erschlossenen Business-Paxe (besonders Mo-Morgen NRN-MUC, Mi/Do-Abend MUC-NRN) sowie VFR/Leisure-Paxe, die gerne mehr bezahlen um keinen Arbeitstag opfern zu müssen (z.B. Fr-Abends statt Fr-Mittags etc.) verprellt man damit aber. Und neue werden nicht angesprochen. Man darf nicht vergessen, dass für NRN-MUC - durch die kurze Flugdistanz - der potentielle Einzugsbereich von NRN deutlich kleiner ist als für vergleichsweise lange FR-Strecken, es für diesen Einzugsbereich deutlich mehr Alternativen gibt (u.a. Bahn) und die „No-Go-Kriterien“ der relevanten Zielgruppe mit höherer Zahlungsbereitschaft schärfer sind (die Zeiten von MUC-NRN morgens und NRN-MUC abends sind ein No-Go für ein Großteil potentieller Kunden).

Ich sehe für einen langfristigen Erfolg von NRN-MUC unter EW eigentlich nur zwei Optionen:

1. Das „Dortmunder Modell“, mit einer in NRN übernachtenden Maschine, 3 täglichen MUC-Flügen plus Leisure (ggf. PMI) in den Lücken. Das wäre vermutlich sogar organisatorisch durch Überschneidungen mit dem „Wohnumkreis“ der DUS-Crews relativ einfach machbar.
2. Eine Aufstockung auf 4x tgl. mit kleinerem Gerät, was angesichts der neuen Entwicklungen (LGW demnächst für EW, Quelle) vielleicht mit DH4 denkbar wäre.

Mit beiden Optionen hätte EW die Möglichkeit vor allem in NL Potential zu erschließen und gerade zur Hauptverkehrszeit eine staufreie Alternative zu AMS anbieten zu können. Mit den Umsteigeverbindungen auf LH kann man dann vielleicht sogar im Interkontinental-Aufkommen ex NL für kleine Verschiebungen sorgen, wenn mit einer Bedienung ex NRN die Flüge auch in die Hubwellen von MUC passen (Slotverfügbarkeit vorausgesetzt).

Beide Optionen sind sehr weit vom aktuellen Sommer- und Winterflugplan entfernt. Vermutlich wird EW keine dieser Optionen umsetzen, sodass ich derzeit befürchte, dass die Strecke tatsächlich zum Sommer eingestellt wird. Weder für 5/7 mittags noch für 11/7 im Tagesrand ex MUC sehe ich dauerhaft eine Chance: Für 5/7 nicht, weil man zu wenige Zielgruppen anspricht - Für 11/7 nicht, weil die eventuell gewinnbringenden Zahlen ex NRN die miesen Zahlen ex MUC nicht mitfinanzieren können.
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1056
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Freitag 29. September 2017, 07:27

Ich sehe das genauso und jetz wenn der mitwoch auch noch gestrichen ist ist die strecke noch un intresanter geworden fùr gescháftslreisende
Eurowings verabschideded sich langsam so das ist meine meinung
Und konkurens fùr fr ist die strecke ja auch nicht das das ein grund wer im sommer weiter zu fliegen
Ich denke mal eurowings hat sich das mit der auslastung auch alles besser von nrn vor gestellt man sids ja an die tiketpreise
Es wer zu schón wenn es alles noch zum guten kommt und eurowings im sommer bleimt und ich bin ùberzeugt wenn eurowings palma oder berlin von nrn anbieten wùrden das die strecken laufen wùrden
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Markus » Freitag 29. September 2017, 17:03

Hilfreich sind die Reduktionen sicherlich nicht.
Entscheidend ist aber, was mit den im WFP nachträglich entfallenden Frequenzen passiert. Werden andere Strecken ab MUC aufgenommen bzw. aufgestockt, oder streicht man eher, um den Crewmangel etwas auszugleichen?
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1953
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Oliver » Freitag 29. September 2017, 22:01

.... Die Frage ist ob die Reduktion im Laufe der nächsten Wochen noch Bestand haben.....
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Samstag 30. September 2017, 14:54

Heute in der nrn ne große anongse nrn -mùnchen fùr 19.99
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Henrik90 » Montag 2. Oktober 2017, 17:16

Eurowings fliegt ab Januar mehrmals täglich DUS-MUC.
Flüge sind buchbar auf Eurowings.com

Das war es dann wohl mit NRN-MUC.
Henrik90
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 09:08

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Montag 2. Oktober 2017, 18:47

Da kann man dann wohl von aus gehn leider
Ich vermute das die im jan nrn dann schon komplet einstellen oder halt nur fr und so fliegen
Und mit palma das ist bestimmt nur als trost fùr nrn dann
Bei antenne niederreihn hatten die heute gesagt das es abber noch verhandlungen mit eurowings gibt und náhres an ànde der woche bekant gegeben wird
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Markus » Montag 2. Oktober 2017, 18:55

Das ist lediglich der Ersatz für die AB Runden. LH und AB flogen bislang unter der Woche rund 20x am Tag die Strecke DUS-MUC. Also kein direkter Zusammenhang mit NRN.
Tragisch finde ich aber den krassen Preisunterschied zwischen DUS und NRN. Für nächste Woche habe ich auf der Eurowings Homepage NRN-MUC-NRN morgens hin und einen Tag später abends zurück für insgesamt 70 € gebucht.
LH will für ähnliche liegende Flüge ab DUS inzwischen > 600 € haben.
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1953
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Montag 2. Oktober 2017, 19:09

Das ist ja was ich die ganze zeit sage mit die preise da mùsten die kisten bis unterm dach voll sein
Die preise sind ja die ganze zeit so gùnstig dordmund kostet im schnit auch immer das dopelte
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Oliver » Montag 2. Oktober 2017, 20:18


Weeze/Palma
Fliegt Eurowings ab 2018 nach Palma de Mallorca?

Die Fluggesellschaft Eurowings wird wohl ab März 2018 vom Airport Weeze aus nach Palma de Mallorca fliegen. Das sagten Flughafensprechen Holger Terhorst und ein Sprecher der Airline auf Anfrage von Antenne Niederrhein. Im Augenblick gebe es intensive Gespräche zwischen den beiden Partein. Ein Ergebnis soll es noch in dieser Woche geben, heißt es.

QUELLE Antenne Niederrhein
Klingt für mich eher positiv
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon vanti » Montag 2. Oktober 2017, 20:24

Einfach abwarten. Mehr kann man nicht machen
vanti
Advanced User
 
Beiträge: 440
Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 14:14
Wohnort: Goch

Re: Eurowings München-Weeze

Beitragvon Theuvsen » Montag 2. Oktober 2017, 21:50

Das stimmt nur wer schade wenn eurowings wirklich mùnchen einstellen sollte und nur die 2flùge nach palma in der woche anbieten wùrde
Mùnchen und palma das weren super nachrichten
Und ewentuel sogar irgen wann berlin das wer meine meinung nach auch ne strecke die von nrn gut laufen wùrde
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

VorherigeNächste

Zurück zu Eurowings

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron