AirBerlin fligt VIA NRN!

Ort für Diskusionnen überber die anderen Airlines am Airport Weeze.
Place for discussions about the other airlines at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon dD » Dienstag 15. Juli 2008, 08:49

Sturmvogel hat geschrieben:....
AB ist ja zur zeit sehr freundlich, was das Transportieren von Fluggästen anderer Maschinen angeht. Bin heute aus TFS mit einem A321 der AB nach DUS geflogen. Auf dem Flugschein stand Condor, am Check-In auch, der Rest war 100% AB mit einem Rest von LTU-Equipment...


Ich habe in der letzten Woche auf einem regulären Flug AYT-DUS länger auf den A321 von AB warten müssen weil der vorher für Condor einen Flug IBIZA-DUS gemacht hat und dort schon Verspätung hatte. Beim Purser nachgehakt kam die Antwort das es öfter Reguläre AB- Flüge für Condor gäbe.
Na mal sehen ob das auch in der Zukunft so bleibt. Falls sich Condor, Tuifly und Germanwings verbünden dürfte es mit der Freundschaft vorbei sein. 8)
Bild
dD
Senior User
 
Beiträge: 1882
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 23:34
Wohnort: ganz in der Nähe, und trotzdem ist's leise ...

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon ML » Dienstag 15. Juli 2008, 10:17

dD hat geschrieben:Falls sich Condor, Tuifly und Germanwings verbünden dürfte es mit der Freundschaft vorbei sein. 8)


Die Frage ist ja ob es "Freundschaft" ist, oder ob man wirklich jeden Euro gebrauchen kann... :mrgreen:
ML
Senior User
 
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 14:35
Wohnort: Krefeld

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon dD » Donnerstag 17. Juli 2008, 15:43

Aus N-TV Nachrichten:

Donnerstag, 17. Juli 2008
Kursziel 0,00 Euro
Warnung vor Air-Berlin-Pleite


Die Aktien von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin sind nach Veröffentlichung eines Analystenkommentars von Dresdner Kleinwort kurzzeitig unter Druck geraten. Die Experten der Investmentbank haben ihr Kursziel für die Air-Berlin-Aktien auf 0,00 von 5,80 Euro gesenkt und raten zum Verkauf der Titel.

Zur Begründung wiesen die Analysten darauf hin, dass das Unternehmen dem hohen Ölpreis nur wenig entgegenzusetzen hat. Einige der schwächeren Unternehmen und solche mit einem hohen Fremdkapitalanteil stünden vor finanziellen Schwierigkeiten, so die Experten. Der Verzicht auf die Condor-Übernahme sei zwar positiv, doch hätten frühere Übernahmen zur Folge, dass die Bilanz der Gesellschaft einen hohen Fremdkapitalanteil aufweise. Bei einem Ölpreis von 70 US-Dollar je Barrel wäre dieser Umstand nach Meinung der Dresdner Kleinwort kein Problem. Das aktuelle Niveau des Ölpreises dürfte das Unternehmen jedoch in Schwierigkeiten bringen.

Der Aktienkurs zeigte sich unbeeindruckt und erholte sich am Mittag sehr schnell von einem kurzzeitigen Rutsch. Zuletzt notierten die Titel mehr als 7 Prozent im Plus. Händler zeigten sich über die Kursreaktion ratlos. "Das wird noch runtergehen", prognostizierte ein Börsianer.
Bild
dD
Senior User
 
Beiträge: 1882
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 23:34
Wohnort: ganz in der Nähe, und trotzdem ist's leise ...

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon Moe » Donnerstag 17. Juli 2008, 18:31

Welche Airline hat keine Probleme mit dem Ölpreis?
MFG Moe!
Moe
Senior User
 
Beiträge: 756
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 16:24
Wohnort: Bedburg-Hau

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon tosch19 » Freitag 18. Juli 2008, 06:55

Alle, die die nicht mehr fliegen.
Bild
tosch19
Senior User
 
Beiträge: 713
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 02:02
Wohnort: Korntal-Münchingen

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon Horrido » Freitag 18. Juli 2008, 10:49

@tosch19

:mrgreen: :twisted:
DER war gut. Richtig böse .....aber gut !! Könnte glatt von mir sein. 8)



Gruß Horrido

P.s. Flieger müssen fliegen für den S...!
Horrido
 

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon erthman » Sonntag 20. Juli 2008, 19:05

Am 3.8 kommt dann eine Ar Berlin Maschiene aus Antalya nach NRN
erthman
Junior User
 
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 15:49

Re: AirBerlin fligt VIA NRN!

Beitragvon Maik » Dienstag 7. Oktober 2008, 16:23

In der heutigen NRZ ist in einem Artikel, der eigentlich das Wegfallen des Namenszusatzes "Weeze" auf der Homepage von Ryanair behandelt, folgende Nebenbermerkung zu lesen, die ich für recht interessant halte:

NRZ hat geschrieben:Nicht bestätigen konnte Holger Terhorst, dass Air Berlin sich dauerhaft am Niederrhein engagieren will. Dies machte jüngst in Pilotenkreisen die Runde. Der Airport-Sprecher geht davon aus, dass es sich hierbei wie im vergangenen Sommer lediglich um Charterflüge von Reiseveranstaltern handeln könnte.

Quelle und ganzer Artikel: http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html
Maik
www.niederrhein-spotter.de
Größte deutschsprachige Spotterwebsite zu NRN

Bild
Maik
Moderator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:07

Vorherige

Zurück zu Andere Airlines am Airport Weeze | Other Airlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste