Mit Welcome Air nach Innsbruck

Ort für Diskusionnen überber die anderen Airlines am Airport Weeze.
Place for discussions about the other airlines at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Mai Ma » Dienstag 26. August 2008, 20:51

Sehr gute Strecke für NRN. Nicht nur für uns Spotter, da durch 2W mal ein bisschen Abwechslung ins Fluggeschehen kommt. Ich denke, die Strecke wird sich halten. Laut welcomeair.com sind die Flüge um die Jahreswende bereits ausgebucht !!!??

Gruß, Mai Ma.
Benutzeravatar
Mai Ma
Senior User
 
Beiträge: 1000
Registriert: Sonntag 8. April 2007, 12:21
Wohnort: Rees

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon NiesiausBo » Dienstag 26. August 2008, 20:53

Nicht schlecht, nun könnte Welcome Air noch Graz anbieten, für die etwas weiter im Osten gelegenen Skigebiete und die vielleicht schönste Stadt Österreichs.
Besser günstig fliegen, als teuer fahren!

Bild
Benutzeravatar
NiesiausBo
Senior User
 
Beiträge: 1429
Registriert: Freitag 8. Oktober 2004, 13:40
Wohnort: Bochum

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Weseler » Dienstag 26. August 2008, 21:39

Laut Auskunft im Internet auf der Homepage von welcomeair ist die Strecke ausgebucht, ist aber nciht so, habe nachgefragt, die Flüge werden erst ab der kommenden Woche buchbar sein, also ein Fehler der Seite.
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Goldman » Mittwoch 27. August 2008, 09:04

... also so unbekannt ist Welcome Air nicht, es gibt schon sehr häufig Berichte über sie z.B. im ADAC-Magazin oder auch Anzeigen bei diversen Reiseveranstaltern.

Was ich mich jetzt eher Frage : Wann zieht FR in Richtung Alpen nach .... (gut im Dezember wird dort eine gewisse Zeit aus Kostengünden überhaupt nicht gelandet)

Kommt evtl. auch Intersky, die haben im Winter ja schon Flüge nach Holland angeboten ... ?

Fragen über Fragen ....

Dafür tippe ich auf eine Ausweitung der Flüge im Sommer durch Urlaubsflieger
Goldman
Junior User
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 21. Juni 2005, 09:41

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Rockbar-m » Mittwoch 27. August 2008, 10:50

Naja, für die Sommersaison denke ich wird es ehe eine Massive ausweitung des Programms geben ... vorrausgesetzt der Oktober verläuft positiv bzw er verläuft negativ aber wir haben trotzdem Rechtssicherheit :o
Benutzeravatar
Rockbar-m
Senior User
 
Beiträge: 1363
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:50
Wohnort: Goch

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Oliver » Mittwoch 27. August 2008, 13:58

.................ja seid doch mal erst mit dem zufrieden was aktuell dazu kommt.....Wachstum ist gut,aber zu schnelles Wachstum ist gefährlich.

Olli
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1255
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon ML » Mittwoch 27. August 2008, 14:26

Sehr richtig, viel wichtiger als ein "massives Wachstum" zum Sommer ist meiner Meinung nach, dass die Airlines dauerhaft in NRN präsent sind. So wäre es schön, wenn z. B. SunExpress und Transavia auch im Sommer weiterhin in die Türkei fliegen und auch HHI eben im Sommer mit wiederkehrenden Routen präsent ist. Bei WelcomeAir sehe ich für den Sommer wenier Potential, aber hier ist dann wichtig, dass es eben zukünftig jeden Winter die Flüge ins Skigebiet gibt. Momentan geht da vieles in die richtige Richtung, das ist sehr gut und sah so ja auch nicht immer aus. Aber ein langsames, kontinuierliches Wachstum ist der Motor des Erfolgs. ;-)
ML
Senior User
 
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 14:35
Wohnort: Krefeld

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Rockbar-m » Mittwoch 27. August 2008, 15:58

naja, Massiev war übertrieben ;) ich meinte eher das hamburg international zusammen mit tuifly hoffentlich mehrmals täglich präsent ist ... und das es weitere sonnenziele gibt, die ryanair bisher vielleichtn och scheut bzw noch nciht anfliegt ... griechenland und co.
Benutzeravatar
Rockbar-m
Senior User
 
Beiträge: 1363
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:50
Wohnort: Goch

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Weseler » Mittwoch 27. August 2008, 16:30

ich würd sagen wenn Ryanair 2009 nichts in Weeze ändern würde, wäre das auch vollkommen ok, man schaue was bislang steht - Charterairlines, wie Hamburg International werden sicherlich Ihr Angebot zum Sommer 2009 mit weiteren Zielen in Spanien und Griechenland ausweiten, vielleicht besteht ja auch Interesse bei AirBerlin,Tuifly oder Germanwings von Weeze auszufliegen, wir werden es sehen, bislang läuft alles prima - man kann sich nicht beschweren.

Was mich nur wundert, das die Transaviaflüge bislang noch nicht bekannt sind und über arke.nl ebenfalls bei der Zielwahl Gran Canaria nur die HHI Flüge angezeigt werden. (Obwohl ja ab NOV geflogen werden sollte)
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Sturmvogel » Mittwoch 27. August 2008, 19:26

Also, ich denke auch, dass sich das Angebot im Sommer wieder ändern wird, positiv hoffentlich... :D

Den Innsbruck-Skeptikern möchte ich gerne mit aud den Weg geben, mal zu Überlegen, was da eigentlich angeboten wird: Ryanair bekommt mehrmals pro Woche mehr als 100 Paxe in eine 738 nach Smaland, Alghero oder Trapani...
Und liebe Freunde, Ihr macht Euch erntshaft Sorgen, ob Welcome eine Do328 mit 31(!) Sitzen nach Innsbruck vollbekommt??? :oops:
Was will man denn noch anbieten ab Weeze, wenn man nicht mal 31 Paxe nach Östereich an einem Samstag Vormittag zusammenkratzen kann, zumal der Preis mit 89Euro ja nun net wirklich teuer ist... :?: :?:
Die Zeiten der MAssen-1 Euro-Tickets ist ja nun wirklich vorbei...
Es wurde schon gesagt, dass Skifans anspruchsvolle Menschen sind. Wer sich bis Morgens sich auf Apres-Ski-Partys rumtreibt, dem isset völlig egal, ob sein Ticket 59, 69 oder 89 Euro kostet...

Aber die Ziele für die Größe der 737/A320 werden überschaubarer... Aber wer schon mal die tumultartigen Szenen vor den Turkish-Airline Schaltern v.a. am Freitag Nachmittag oder zu Ferienbeginn zu den Flügen nach Istanbul, Izmir, Ankara in DUS beobachtet hat, wenn Turkish mit Großfluggerät ala A340, A330, etc anrückt, der kann erahnen, wo noch Potential vorhanden ist.... :lol:
[url=http://meine.flugstatistik.de/Sturmvogel][img]
http://meine.flugstatistik.de/banner/Sturmvogel.gif[/img][/url]
Sturmvogel
Senior User
 
Beiträge: 644
Registriert: Sonntag 11. September 2005, 17:03
Wohnort: Goch

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon herm » Mittwoch 27. August 2008, 19:38

Hallo,
das wird schon werden

Probieren geht über studieren - wieso sollte das nicht klappen. Wenn das erst über Winter
mit der Verbindung klappt sehe ich kein Problem darin das WelcomeAir das Angebot ausweitet,
die haben ja nicht nur Innsbruck im Angebot.
(z.B. Rotterdamm - als Zubringerflug nach NRN :?: :)

Könnt euch ja mal ein Bild machen von Welcome Air in Ihrem Bordbuch - nicht schlecht
Kamera: Nikon D5300
Objektive: Tamron AF 3,5-6,3/18-270 Di II VC PZD Nikon DX

kommt Zeit - kommt Flieger
Benutzeravatar
herm
Senior User
 
Beiträge: 1136
Registriert: Montag 24. Mai 2004, 18:44
Wohnort: Weeze

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Martin » Mittwoch 27. August 2008, 20:13

Ohne den kompletten Aufsatz vom Kollegen Sturmvogel hier noch einmal wiederholen zu wollen:

Recht so .......... so sollte man sich diesem Thema nähern.

Gruß
Martin
Martin
Senior User
 
Beiträge: 2309
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:11

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Rolf » Mittwoch 27. August 2008, 20:31

Ski fahren ist kein billiges Vergnügen. Und schon gar nicht in einigen der Skiorte in der Nähe Innsbrucks. Da machen ein paar Hundert Euro den Braten auch nicht mehr fett. Wer die Blechkarawane in die Skigebiete kennt, wird die Alternative gerne sehen. "Welcome Air" deckt, anders als die Billigflieger, ein hochpreisiges Segment für eine zahlungskräftige Klientel ab. Das könnte im Winter schon gut klappen. Ich fürchte aber, im Sommer wird die Strecke nicht so gut laufen, wenn sie denn dann angeboten wird, was ich nicht glaube.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4714
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Weseler » Mittwoch 27. August 2008, 20:47

das denke ich auch, Welcome Air(2W) sitzt nicht vor einer Europakarte und sucht sich irgendwelche willkürlichen Zielfughäfen aus, sowas ist geplant und durchdarcht. Wie 2W selbst sagte war NRN nicht die erste Wahl als Zielflughafen.
Von Rotterdam hat man Abstand genommen weil Transavia die Strecke aufgenommen hat und sich so die Kunden angeln konnte, Eindhoven sollte es werden, aber man hat sich für Weeze entschieden,sicherlich auch wegen der Nähe zu den Niederlanden,aber wohl in erste Linie da diese Strecke ab DUS nicht angeboten wird und man so das Potenzial von der Region Rhein-Ruhr ergreifen kann.
Im Ganzen ist zusagen,eine sehr seriöse Airline, ein tolles Winterangebot was mit Sicherheit ab NRN angenommen wird, das sagen selbst Flughafenchef und 2W-Firmengründer. Und eins bringt Welcomeair auf jeden Fall mit sich, Weeze muss nicht mit dem Klischee als "Billigfliegerflughafen" sich nur einen Namen machen, selbst renomierte Charter - und Linienairlines finden Ihren Weg an den Niederrhein, sogar ohne die -Flughhafenbezeichnung- "Düsseldorf*Weeze" anzugeben.
:wink:
Pressemitteilung Welcome Air-Airport Innsbruck:

Einige Neuigkeiten gibt es auch im Winterflugplan der Welcome Air. Die Flüge nach Rotterdam und Antwerpen ("Brüssel-Nord") werden ab kommenden Winter eingestellt. Die "Gipsbomber" für verletzte Wintersportler aus Holland und Belgien werden aber weiterhin nach Rotterdam und Antwerpen von Welcome Air bzw. Tyrol Air Ambulance durchgeführt.

Neu im Winterflugplan der Welcome Air ist das Flugziel Niederrhein-Weeze bei Düsseldorf mit samstäglichen Wintersportflügen. Weeze ist ein stark aufstrebender Flughafen nordöstlich von Düsseldorf an der holländischen Grenze und bedient den Großraum Düsseldorf, Duisburg, Essen sowie den gesamten ostholländischen Raum (Arnheim, Eindhoven, Apeldoorn etc). Damit bleibt Welcome Air auch in Zukunft dem holländischen Markt treu und eröffnet dem Großraum Düsseldorf neue Möglichkeiten für Wintersportflüge nach Tirol.
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon wolke7 » Mittwoch 27. August 2008, 22:01

Weseler hat geschrieben:Und eins bringt Welcomeair auf jeden Fall mit sich, Weeze muss nicht mit dem Klischee als "Billigfliegerflughafen" sich nur einen Namen machen, selbst renomierte Charter - und Linienairlines finden Ihren Weg an den Niederrhein, sogar ohne die -Flughhafenbezeichnung- "Düsseldorf*Weeze" anzugeben.


Genau das ist dabei besonders begrüßenswert! Weeze widerlegt zunehmend das möglicherweise entstandene Bild des "ausschließlich Flug-Discounters" auf der grünen Wiese.
Wünschenswert, dass das ergänzte Programm sein Klientel findet :!:


Grüße

wolke7
Bild
A6-EOB 1.11.2015
Benutzeravatar
wolke7
Senior User
 
Beiträge: 1832
Registriert: Freitag 23. Juli 2004, 21:15
Wohnort: Kerken

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Airlines am Airport Weeze | Other Airlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste