Mit Welcome Air nach Innsbruck

Ort für Diskusionnen überber die anderen Airlines am Airport Weeze.
Place for discussions about the other airlines at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon 18reggeh68 » Donnerstag 28. August 2008, 18:25

Weseler schrieb weiter oben:
Transavia bei arke.nl nicht buchbar.

Meine es aber da gesehen zu haben. Bei neckermann.nl habe ich es auf jeden Fall gesehen nur bei den Zeiten steht da noch Mittwochs 00:00-00:00 wie es auch bei Corendon manchmal steht.
Aber auf dem neuen Informationsblatt im Flughafenterminal stehen die Zeiten:
Transavia Grancanaria 16:45 herein 17:25 heraus Erstflug 5.11
Genau wie Sunexpress nach Antalya Erstflug 5.11 Da gibts dann wieder viel zu fotografieren...
6,57 homebased Jets zur Zeit aktiv!Bild
MFG
18reggeh68
Advanced User
 
Beiträge: 406
Registriert: Sonntag 11. April 2004, 09:13
Wohnort: Veert und Kervenheim

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Maik » Donnerstag 28. August 2008, 23:56

holsen hat geschrieben:Na, ob die damit in NRN einen Blumentopf gewinnen können? Unbekannte Fluglinie, sehr geringe Frequenz, hohe Preise, abgelender Flughafen, keine Kooperation mit einem Reiseveranstalter. Naja, immerhin über IATA buchbar....

Nee nee, so unbekannt ist Welcome Air nicht. Gerade unter Skitouristen, die diese Region besuchen, ist die Airline sicherlich recht bekannt. Es ist nicht gerade die Lufthansa, aber was erwarten wir denn bitte?

Darüber hinaus: Die Kapazität ist klein und dürfte damit schon eine ausreichende Nachfrage finden. Man darf schließlich auch davon ausgehen, dass vor Start einer neuen Strecke seitens der Airline Marktforschung angestellt worden ist...
Maik
www.niederrhein-spotter.de
Größte deutschsprachige Spotterwebsite zu NRN

Bild
Maik
Moderator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:07

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Weseler » Freitag 19. Dezember 2008, 09:09

Morgen können wir ja unsere ersten Flieger aus Innsbruck erwarten, bin mal auf die Auslastung der Strecke gespannt.
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Moe » Freitag 19. Dezember 2008, 16:17

Weseler hat geschrieben:Morgen können wir ja unsere ersten Flieger aus Innsbruck erwarten, bin mal auf die Auslastung der Strecke gespannt.


Ich bin auch mal gespannt. Werde am Sonntag Abend berichten können, wie es an Bord war :mrgreen:
MFG Moe!
Moe
Senior User
 
Beiträge: 756
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 16:24
Wohnort: Bedburg-Hau

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon cabfish » Samstag 20. Dezember 2008, 12:03

An Bord war es sehr angenehm . Man hat sehr gute Beinfreiheit, einen netten Service, gute Bordverpflegung und eine sehr relaxte Atmosphäre. Mit 4 Passagieren auf dem Erstflug (davon zwei eingegipste) hatte die Flugbegleiterin aber auch nicht echt viel Arbeit.
Die Do ist ein recht komfortables und leises Flugzeug mit einer sauguten Startbeschleunigung :mrgreen:
Der Flughafen in Innsbruck ist schön übersichtlich und im 15Minuten-Takt per Bus mit der City verbunden. Der Anflug im Tiefflug über die Stadt ist echt spektakulär, besonders wenn die Landung so wie Gestern auf dem Hinflug mit TUIfly ab CGN nicht beim ersten Mal klappt und der Pilot sich entscheidet durchzustarten. Die anschließende Wende am Talende geht richtig schön in den Magen 8) War also ein echter Mehrwertflug :D
Nur das Wetter war echt besch...en. Meinen Plan, mit der Nordkettenbahn bis auf die Hafelekarspitze zu fahren um das Bergpanorama von da aus zu genießen hab ich schnell wieder sein lassen, nachdem mir die freundliche Dame an der Kasse auf meine Frage nach den Sichtverhältnissen da oben eine ehrliche Antwort gegeben hatte...Dafür ist es dann die Olympiasprungschanze auf dem Bergisel geworden, von der man einen klasse Blick über Innsbruck hatte (die Wolken flogen gerade nicht so tief), ein kleines Cafe am Ende der Hungerburgbahn namens 'Wolke 7' :o und die sehr gemütliche und sehenswerte Innsbrucker Altstadt.
Alles in allem war es ein recht abwechslungsreicher Kurztrip, den ich jedem empfehlen kann.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 614
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 15:58

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Tobias » Samstag 20. Dezember 2008, 16:13

Wie nur 4 Passagiere :o
Hoffentlich ändert sich das sonst bye bye Welcome air
Benutzeravatar
Tobias
Junior User
 
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 21. September 2008, 19:20
Wohnort: Oberhausen

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Hero » Samstag 20. Dezember 2008, 16:27

Es müßte mehr Werbung gemacht werden!!
Hero
Junior User
 
Beiträge: 143
Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 18:04

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Tobias » Samstag 20. Dezember 2008, 16:30

Hero hat geschrieben:Es müßte mehr Werbung gemacht werden!!

Recht hast du aber wie soll so eine kleine Fluggeselschaft werbung machen wie z.B in TV ?
Benutzeravatar
Tobias
Junior User
 
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 21. September 2008, 19:20
Wohnort: Oberhausen

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon cabfish » Samstag 20. Dezember 2008, 16:56

Na, ich würde mal nicht am ersten Tag schon so schwarz sehen, sonst hätte 4R beim Erstflug aus Sharm el Sheik schon gleich das Handtuch werfen müssen (da war so weit ich weiß nämlich nur 1 Passagier drin, während die Flieger mittlerweile schon recht ordentlich ausgelastet sind). Neue Strecken brauchen halt etwas Anlaufzeit und mit fortlaufender Skisaison wird der Anteil der eingegipsten Passagiere auf den Welcome-Air Flügen sicher stark zunehmen. Werbung können wir natürlich alle etwas machen und so ein Artikel in der RP unter der Rubrik 'Ein Tag in Innsbruck' wäre sicher auch recht hilfreich...
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 614
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 15:58

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Markus » Samstag 20. Dezember 2008, 17:11

Ich kann mir auch vorstellen dass die Linie größtenteils für Reisen nach Innsbruck genutzt wird, und da müssen die Leute ja erst mal hinkommen, bevor Sie auch zurückkommen können. Interessant wäre heute eher die Auslastung auf dem Rückflug nach Innsbruck.
edit: Habe in dem anderen Thread gesehen dass es 10 Personen waren. Nicht gerade berauschend, aber da es kein Billigflieger ist muss der Flieger warscheinlich auch nicht so voll sein damit es sich rentiert.
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Rockbar-m » Samstag 20. Dezember 2008, 18:43

naja, so teuer waren die plätze nach meiner erinnerung nicht ... und 30 % auslastung sind sicherlich nicht wirtschaftlich ... aber naja, mal sehen was die zeit bringt
Benutzeravatar
Rockbar-m
Senior User
 
Beiträge: 1363
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:50
Wohnort: Goch

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon 18reggeh68 » Samstag 20. Dezember 2008, 20:05

linie32 schrieb:
Habe in einem anderen Thread gelesen 10 Personen nach Innsbruck...

cabfish sagte heute mittag zu mir es seien 8 die jetzt zusteigen...
Tatsächlich habe ich aber 9 gezählt...
Aber auf jeden Fall aber so um die 30% Auslastung
6,57 homebased Jets zur Zeit aktiv!Bild
MFG
18reggeh68
Advanced User
 
Beiträge: 406
Registriert: Sonntag 11. April 2004, 09:13
Wohnort: Veert und Kervenheim

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Maik » Samstag 20. Dezember 2008, 20:11

Leute, jetzt lasst sie doch erst mal anfangen! Man kann an Welcome nicht den Maßstab FR anlegen. Ist ja schön, wenn die FR-Kisten vom 1. Tag an zu 70% voll sind. Das kommt aber nur, weil Streckeneinführungen meist mit tausenden Cents-Tickets "gefeiert" werden! Das ist am Ende dann auch nicht wirtschaftlich. Die prozentuale Auslastung sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit eines Fluges aus!

Gebt ihnen etwas Zeit.
Maik
www.niederrhein-spotter.de
Größte deutschsprachige Spotterwebsite zu NRN

Bild
Maik
Moderator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:07

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon Markus » Samstag 20. Dezember 2008, 22:47

Maik hat geschrieben:Leute, jetzt lasst sie doch erst mal anfangen! Man kann an Welcome nicht den Maßstab FR anlegen. Ist ja schön, wenn die FR-Kisten vom 1. Tag an zu 70% voll sind. Das kommt aber nur, weil Streckeneinführungen meist mit tausenden Cents-Tickets "gefeiert" werden! Das ist am Ende dann auch nicht wirtschaftlich. Die prozentuale Auslastung sagt nichts über die Wirtschaftlichkeit eines Fluges aus!

Gebt ihnen etwas Zeit.

Genau das meine ich. Wenn man sich z.B mal die kleinen Cityline Flieger von LH anschaut, die sind auch nicht besser gefüllt. Dafür ist der Preis entsprechend auf hohem Level. Ist aber reine Spekulation welche Auslastung erreicht werden muss, um die Strecke gewinnbringend betreiben zu können. Was ich aber schade finde ist das tatsächlich keine oder verschwindend wenig Werbung gefahren wurde. Gezielte Anzeigen in der Lokalpresse/Lokalrundfunk hätten sicherlich nicht geschadet. Im Frühjahr wissen wir sicherlich mehr.
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Mit Welcome Air nach Innsbruck

Beitragvon heinz-w » Montag 22. Dezember 2008, 12:35

Bild
heinz-w
Moderator
 
Beiträge: 4335
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 16:34

Vorherige

Zurück zu Andere Airlines am Airport Weeze | Other Airlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron