Kon Tiki Sky?

Ort für Diskusionnen überber die anderen Airlines am Airport Weeze.
Place for discussions about the other airlines at Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rolf » Montag 12. März 2012, 17:16

Naja, bei Wizz-Air war es auch so, dass die NRN-Verantwortlichen von neuen Strecken erst bei uns gelesen haben, bevor die offizielle Stellungnahme von Wizzair raus war. Unsere Leute hier im Forum sind halt ganz schön schnell und sehr aufmerksam. Jedes Indiz wird ausgewertet. Und das ist ja auch gut und spannend so.

Das Airline-Geschäft ist nun mal wahnsinnig schnelllebig. Da überrumpelt so manch' eine Airline mal so eben das Management. Wobei natürlich klar ist, dass man sich von solchen Anlässen sicher gerne überrumpeln lässt. Dass aus Kontiki Air ganz schnell Titanic Air werden könnte, fürchte ich leider auch. Wollen wir hoffen, dass vielleicht doch was dran ist.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Oliver » Montag 12. März 2012, 18:24

Mal ehrlich.....
.....würdet Ihr als Verantwortliche, bevor die Airline das bestätigt , etwas an die Öffentlichkeit tragen?
Wohl kaum...dafür währe die Blamage zu gross........also was für ne Antwort auf die Frage hätte LvB den geben sollen?
Er wartet halt auf die Bestätigung.....sonst nix......

Olli
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rolf » Montag 12. März 2012, 19:40

Da hast Du natürlich völlig recht, Olli. Der Flughafen braucht was Handfestes. Wir dürfen halt schon was früher spekulieren! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nur, wenn der Webmaster schon etwas (voreilig) an der Webseite rumbastelt, sehen das unsere aufmerksamen Foristen nun mal sehr oft sehr schnell. Und in der Vergangenheit folgte solchen gut begründeten Vermutungen dann bald auch die offizielle Bestätigung. Nur diesmal bin ich leider auch etwas skeptisch. :cry:
Aber warten wir ab. :roll:
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Oliver » Montag 12. März 2012, 22:21

Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Sturmvogel » Montag 12. März 2012, 23:11

okay...bis zum 1.Mai iss ja noch bisschen Zeit....
Ma gucken...

bin vorsichtig optimistisch..., zumindestens für Skopje... :D
[url=http://meine.flugstatistik.de/Sturmvogel][img]
http://meine.flugstatistik.de/banner/Sturmvogel.gif[/img][/url]
Sturmvogel
Senior User
 
Beiträge: 638
Registriert: Sonntag 11. September 2005, 17:03
Wohnort: Goch

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Markus » Dienstag 13. März 2012, 14:15

Die lokale Presse in Mazedonien kündigt es inzwischen auch an: http://macedoniaonline.eu/content/view/20561/45/
Bild
Markus
Administrator
 
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag 23. November 2008, 19:09
Wohnort: Moers

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rolf » Dienstag 13. März 2012, 15:01

linie32 hat geschrieben:Die lokale Presse in Mazedonien kündigt es inzwischen auch an: http://macedoniaonline.eu/content/view/20561/45/

Vielleicht haben die auch bei uns abgeschrieben?! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Weseler » Dienstag 13. März 2012, 15:12

kann nicht, die gehen ja von 5 Flügen die Woche aus :)
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rockbar-m » Dienstag 13. März 2012, 15:41

Und wenn ich mich nicht verlesen habe , haben die unser "Weeze-NRN" auch mal eben verschluckt
Benutzeravatar
Rockbar-m
Senior User
 
Beiträge: 1362
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:50
Wohnort: Goch

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rolf » Dienstag 13. März 2012, 18:25

Weseler hat geschrieben:kann nicht, die gehen ja von 5 Flügen die Woche aus :)

Übersetzungsfehler! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Und Düsseldorf ist nicht Düsseldorf-Weeze.

Was mich weiter skeptisch macht: Auch sonst werden die Metropolen als Ziele genannt, nicht irgendwelche Ryanair Flughäfen wie Mailand-Bergamo statt Mailand.

Besonders lustig finde ich in dem Bild von dem Kontiki-Flieger, der ja einer angeblich serbischen Firma gehört, den Stern von Vergina, den die "Ehemalige Jugoslawische Republik Makedonien" (so der von den Griechen erzwungene offizielle Name) von den Griechen für ihre Staatsflagge "geliehen" hat. Das deutet eben auf Makedonien, und nicht auf Serbien, was nebenbei schon mal Ärger mit den Griechen provoziert, weil der Stern von Vergina das Symbol des - natürlich - "griechischen" Königs Philipp II. (dem Großen) ist, den die Griechen einzig für sich reklamieren. Auf die Fahne reagieren die Griechen wie ein rotes Tuch. Wegen der Verwendung dieses "griechischen" Symbols gehen die Griechen seit Jahren auf alle Barrikaden und ärgern die Makedonier, wo sie nur können. Mit der Kiste wird "Kontiki", ob nun aus Serbien, Makedonien oder Molwanien stammend, wohl nicht so unbeschadet in Griechenland einschweben können. :wink:
Fragen über Fragen ...

Also alles zumindest sehr mysteriös.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Oliver » Dienstag 13. März 2012, 18:35

Und Düsseldorf ist nicht Düsseldorf-Weeze.
......da steht Düsseldorf NRN.......und warum wartet LvB auf die Bestätigung, wenn die DUS gemeint hätten?

Besonders lustig finde ich in dem Bild von dem Kontiki-Flieger, der ja einer angeblich serbischen Firma gehört, den Stern von Vergina, den die "Ehemalige Jugoslawische Republik Makedonien" (so der von den Griechen erzwungene offizielle Name) von den Griechen für ihre Staatsflagge "geliehen" hat. Das deutet eben auf Makedonien, und nicht auf Serbien, was nebenbei schon mal Ärger mit den Griechen provoziert, weil der Stern von Vergina das Symbol des - natürlich - "griechischen" Königs Philipp II. (dem Großen) ist, den die Griechen einzig für sich reklamieren. Auf die Fahne reagieren die Griechen wie ein rotes Tuch. Wegen der Verwendung dieses "griechischen" Symbols gehen die Griechen seit Jahren auf alle Barrikaden und ärgern die Makedonier, wo sie nur können. Mit der Kiste wird "Kontiki", ob nun aus Serbien, Makedonien oder Molwanien stammend, wohl nicht so unbeschadet in Griechenland einschweben können



.....ääääähm Rolf ...ich versteh nur Bahnhof :mrgreen:

Olli
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon cabfish » Dienstag 13. März 2012, 19:22

@Rolf
Das wird wohl noch die alte Kiste der staatlichen Mazedonischen Fluggesellchaft MAT sein auf dem Bild. Die hatte damals Kon Tiki Sticker. War übrigens wohl neben einer CRJ 900 der einzige Flieger von MAT laut Wikipedia.
cabfish
Senior User
 
Beiträge: 613
Registriert: Freitag 15. Oktober 2004, 15:58

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Martin » Dienstag 13. März 2012, 19:28

Olli ....
guckst du hier ....
http://de.wikipedia.org/wiki/Stern_von_Vergina
Dat hilft schon mal über die ersten Verständnishürden hinweg ;-)
Ich nehme an, Rolf meint die stilisierte Sonne in der Nationalflagge Makedoniens.


In meinen Augen stellt sich folgende Situation dar ....

Kon Tiki Sky ist eine Tochter der Kon Tiki Travel (Reiseveranstalter) aus Serbien und fliegt mit einer 737-500 (Z3-AAM) der MAT Airways (Makedonien). Meines Wissens sogar unter MAT-Flugnummern.
Von daher ist das Zeigen der makedonischen Flagge irgendwie nicht lustig, sondern das Recht des Eigentümers des Flugzeugs. Mithin auch gute Sitte, dass neben der Reg auch die entsprechende Nationalflagge gezeigt wird.
Martin
Senior User
 
Beiträge: 2309
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:11

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Rolf » Dienstag 13. März 2012, 20:32

Rechtlich gesehen alles richtig. Und für normale Menschen auch kein Problem. Auf dem Balkan herrschen allerdings etwas, naja, sagen wir mal, archaische Bräuche. Wegen des "Klaus" des Sterns von Vergina haben die Griechen alles angezettelt, was unterhalb der Kriegserklärung möglich war. Und als sich Mazedonien (unter dieser umstrittenen Flagge) 1994 aus dem Jugoslawischen Staatsverband gelöst hat, ist der Krieg mit den Serben nur deswegen ausgeblieben, weil die sich gerade in Bosnien mit den Kroaten und Bosniaken bekriegen mussten (Bilanz: ca. 100.000 Tote). Etwas später haben die Albaner Gemetzel am Ohrid-See (Mazedonien) losgetreten, weswegen sogar deutsche Soldaten gerufen wurden, um Schlimmeres zu verhindern. Und, und, und. Die ehemaligen Republiken Jugoslawiens sind heute teilweise noch immer tief verfeindet und das Zeigen gewisser neuer Nationalsymbole kann auf der Gegenseite immer noch heftigste Reaktionen auslösen. Nicht umsonst haben die sich da unten über Jahre den Schädel eingeschlagen, und nicht umsonst sind dort an den schlimmsten Brennpunkten immer noch NATO-Soldaten stationiert. Da ich diese Ecke komplett persönlich bereist habe, weiß ich aus eigener Erfahrung, welche Emotionen dort (leider) immer noch ausgelöst werden können, auch durch überdimensional aufgebrachte Nationalsymbole. Nicht umsonst stammt der historische Vlad Zepes, das Vorbild für Bram Stokers Dracula, vom Balkan. Zepez heißt übrigens "der Pfähler". Womit recht deutlich wird, welche Sitten damals herrschten und wo gewisse "archaische Bräuche" her rühren. Ansonsten empfehle ich die Lektüre "Im Fadenkreuz der Mächte. Gespenster am Balkan" von Peter Scholl-Latour. Dann weiß man, warum da unten seit vielen Generationen Mord und Totschlag herrschen. Ich will es ja nicht beschwören, denn die Gegend ist ja sehr schön und die Menschen sehr nett (zu Ausländern), aber ein deutscher Oberstleutnant der EUFOR (Friedenstruppe) erzählte mir bei meinem letzten Besuch in Sarajevo (ich glaube 2010 war das), "dass die sich hier sofort wieder den Schädel einschlagen, wenn wir weg sind".

Aber wenn Kontiki wirklich zu uns nach NRN kommen will, dann freuen wir uns natürlich darüber.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Kon Tiki Sky?

Beitragvon Oliver » Dienstag 13. März 2012, 20:50

......och nööööö..... ..... halllo Moderator....das weicht hier soooo vom Thema ab...kann das mal wer abschalten..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
.....(duck und wech...*lol*)

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Olli
Meine Signatur?,..... die ist in Kur.......:-)
Oliver
Senior User
 
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 20:46

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Airlines am Airport Weeze | Other Airlines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste